Delbrück Vom Planwagen in die Paradekutsche

Das Ostenländer Königspaar Peter und Nathalie Bathe ist auch in der Feuerwehr engagiert. Als Hinweis darauf wurde an der Königsresidenz ein alter Spritzenwagen aufgebaut. Foto: Axel Langer

»Das Fest ist ein unvergessliches Erlebnis«, strahlen Peter und Nathalie Bathe über das ganze Gesicht. »Es haben so viele Menschen mitgeholfen, dafür können wir einfach nur Danke sagen.« In diesem Lob ist sich das Ostenländer Königspaar einig. mehr...

Die Stadtsparkasse Delbrück erweitert ihren Service im Telefon- und Online-Bereich, reduziert aber die Öffnungszeiten ihrer Filialen. Foto:

Delbrück Sparkasse Delbrück reduziert Öffnungszeiten

Die Stadtsparkasse Delbrück setzt verstärkt auf den Service am Telefon, im Internet und nach persönlicher Terminvereinbarung. Die Öffnungszeiten der Filialen wird hingegen vom 1. August an reduziert. Außerdem sind die SB-Bereiche mit den Geldautomaten nachts künftig aus Sicherheitsgründen geschlossen. mehr...


Symbolbild. Foto: Jörn Hannemann

Delbrück Wieder verschwindet ein BMW

In der Nacht zu Freitag ist nach Angaben der Polizei ein neuwertiger BMW X6 am Hohen Weg in Delbrück entwendet worden. Es handele sich bereits um das sechste Fahrzeug dieser Marke, das seit Ende Juni im Kreis Paderborn gestohlen wurde. mehr...


Bürgermeister Werner Peitz, Annette Elbracht und Thomas Klein, Personalrat der Stadt Delbrück, haben Ruth Köhsmeier und Marion Heinroth (Kita Lippling) im Beisein von Manuel Tegethoff und Anita Thunemeier-Jarosch (Leitung Kita Lippling) verabschiedet. Foto:

Delbrück Abschied von der Kita Lippling

An der Kita Lippling hieß es Abschied nehmen – nicht nur von den Kindern, die nach den Ferien zur Schule kommen, sondern auch von zwei Mitarbeiterinnen: Annette Elbracht und Ruth Köhsmeier verlassen die Einrichtung. mehr...


Mia Brautmeier, Dr. Ralf Brinkmann, Elisa Hanna, Pauline Hartmann, Hanna Behrends, Volker Winzenick, Lilli Austenfeld, Amelie Brune und Mira Vahlke (von links) sind begeistert von Stabilität der Leonardobrücke. Unter der Brücke sieht man auch noch eine nach dem gleichen Prinzip konstruierte kleine Leonardokuppel. Foto:

Delbrück Leonardobrücke gebaut

Über eine Spende in Höhe von 1350 Euro von der Osthushenrich-Stiftung aus Gütersloh freut sich das Delbrücker Gymnasium. Mit dem Geld soll der nächste Science-Day finanziert werden, der Anfang 2019 am 22. Januar zum dritten Mal stattfindet. mehr...


Symbolbild Foto: Jörn Hannemann

Delbrück Schul-Randalierer schlagen erneut zu

Die Serie von Einbrüchen in Delbrücker Schulen geht weiter, obwohl die Polizei bereits gegen zwei minderjährige Verdächtige ermittelt. Am Mittwochnachmittag brachen Täter in die Grundschule Lippling ein und verursachten hier einen Schaden von 2000 bis 3000 Euro. mehr...


Studentin Alina Zufacher bringt Lesehund Frieda regelmäßig mit in die Schule. Im Rahmen eines Projekts für ihre Masterarbeit untersucht die 25-Jährige, ob Kinder wie Fünftklässlerin Elisabeth besser lesen lernen, wenn ein Hund dabei ist. Foto: Besim Mazhiqi

Delbrück Wau – Frieda hilft beim Lesenlernen

Labrador-Mischling Frieda hat in den vergangenen Monaten die Herzen der Delbrücker Gesamtschüler erobert. In einem besonderen Projekt half der Vierbeiner Kindern dabei, beim Vorlesen weniger Druck zu empfinden und die Situation entspannter zu erleben. mehr...


Am Dienstag zwischen 16.30 und 20 Uhr randalierten Unbekannte in der Marien-Grundschule. Die Polizei ermittelt inzwischen gegen zwei minderjährige Tatverdächtige. Foto: Meike Oblau

Delbrück Randale an der Marien-Grundschule

Am Dienstagnachmittag haben Randalierer in der Marien-Grundschule gewütet und einen Schaden von etwa 10.000 Euro angerichtet. Nachdem zuvor bereits in der Gesamtschule, im Gymnasium und in der Johannes-Grundschule randaliert wurde, ermittelt die Polizei jetzt gegen zwei minderjährige Tatverdächtige. mehr...


Bei der Scheckübergabe (von links): Uta Hoischen und Claudia Querüber (Projektleitung), Niko Sasse (6d), Jeshua Arras (6b), Luis Regehr (6c), Justus Hinz (6a), Fabienne Beine (6c), Willi Österdiekhoff (Ortsheimatpfleger), Werner Peitz (Vorsitzender des Fördervereins), Maya Thieme (6d), Reinhard Thiele (Geschäftsführer des Fördervereins) sowie (vorne von links ) Zoe Becker (6a) und Diana Yudakov (6d). Foto:

Delbrück Gymnasiasten helfen Schülern in Peru

Kurz vor den Sommerferien haben Schüler des Delbrücker Gymnasiums eine Spende über 2217 Euro an den Förderverein Pater Meier überreicht. Mit dem Geld sollen Schüler in Peru unterstützt werden. mehr...


Künftig sind Roman Kriesten (vorne, von links) und Martina Werning die Rotkreuz-Leiter. Ihre Stellvertreter sind Sandra Happe (hinten, von links), Kevin Güniker und Steffen Kröger. Foto: Axel Langer

Delbrück DRK Delbrück unter neuer Führung

Das Leitungsteam des DRK hat sich in Delbrück neu aufgestellt. Bei den Wahlen wurde Roman Kriesten als Rotkreuz-Leiter bestätigt. Als Stellvertreter wurde Steffen Kröger wiedergewählt. Zum neuen Stellvertreter wurde Kevin Güniker bestimmt. Neue Rotkreuz-Leiterin ist Martina Werning, die zuvor den Stellvertreterposten inne hatte. mehr...


1 - 10 von 793 Beiträgen