Di., 06.03.2018

Heimatverein Schöning hat neuen Vorstand – Mitglieder für ihre Treue ausgezeichnet Leo Brink neuer Vorsitzender

Der Vorstand des Heimatvereins Schöning hat neuaufgestellt Künftig bilden Ratsmitglied Stefan Knapp (hinten von links), Leo Brink, Tobias Hessel, Hanis Köllner, Heinz Funke, Celine Brink und Alexander Sundermeier den Vorstand. Pastor im Ruhestand Romuald Tuszynski gratulierte der Beisitzerin Karin Hamschmidt (vorne von links). Achim Ogasa hatte den Heimatverein zwölf Jahre geleitet, Otto Külker bleibt auch künftig für die Radsportgruppe verantwortlich, und Gisela Düsterhus wurde als Beisitzerin ebenfalls bestätigt.

Der Vorstand des Heimatvereins Schöning hat neuaufgestellt Künftig bilden Ratsmitglied Stefan Knapp (hinten von links), Leo Brink, Tobias Hessel, Hanis Köllner, Heinz Funke, Celine Brink und Alexander Sundermeier den Vorstand. Pastor im Ruhestand Romuald Tuszynski gratulierte der Beisitzerin Karin Hamschmidt (vorne von links). Achim Ogasa hatte den Heimatverein zwölf Jahre geleitet, Otto Külker bleibt auch künftig für die Radsportgruppe verantwortlich, und Gisela Düsterhus wurde als Beisitzerin ebenfalls bestätigt. Foto: Axel Langer

Von Axel Langer

Schöning (WB). Der Heimatverein Schöning hat einen neuen Vorstand. Nach zwölf Jahren an der Spitze stand Achim Ogasa nicht mehr für eine neue Amtszeit zur Verfügung. Einstimmig wählte die Versammlung Leo Brink (52) zum neuen Vorsitzenden. Mit den Wahlen hat der Verein einen Generationswechsel im Vorstand vollzogen.

»Unser Dank gilt dem alten Vorstand, der viel Arbeit und Zeit für unser Dorf aufgebracht hat und sich um Schöning verdient gemacht hat. Nachdem Achim Ogasa im Herbst seinen Rückzug angekündigt hat und auch der bisherige zweite Vorsitzende Hermann Busche nicht mehr zur Verfügung stand, haben wir zahlreiche Gespräche geführt. Wir freuen uns, ein neues Vorstandsteam zu präsentieren«, sagte Ratsmitglied Stefan Knapp, der als Wahlleiter fungierte. Auch Schriftführer Karl-Heinz Niederhöfer schied aus seinem Amt aus.

Bestätigt wurde Otto Külker als Vorsitzender der Radwandergruppe

Einstimmig bestätigten die Mitglieder des Heimatvereins das neue Vorstandsteam um Leo Brink. Neuer zweiter Vorsitzender ist Tobias Hessel. Zur neuen Schriftführerin wurde Celine Brink gewählt, ihr Stellvertreter ist Alexander Sundermeier. Kassierer bleibt Hansi Köllner. Zum zweiten Kassierer wurde Heinz Funke gewählt. Ebenfalls für weitere vier Jahre bleiben Karin Hamschmidt und Gisela Düsterhaus als Beisitzerinnen im Amt. Beide kümmern sich schwerpunktmäßig um den Schöninger Weihnachtsmarkt. Bestätigt wurde außerdem Otto Külker als Vorsitzender der Radwandergruppe.

Plattdeutscher Abend zum 40-jährigen Jubiläum war sehr erfolgreich

Joachim Ogasa blickte auf die Veranstaltungen des vergangenen Jahres zurück, wozu unter anderem der mit mehr als 150 Teilnehmern sehr erfolgreiche plattdeutsche Abend sowie das 40-jährige Jubiläum des Schöninger Heimatvereins gehörten.

Für ihre 25-jährige Mitgliedschaft im Heimatverein wurden Maria Greschniok, Karin Hartmann, Karin Hamschmidt, Franz Hartmann, Josef Westermeier und Georg Hamschmidt mit einer Urkunde ausgezeichnet.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5569403?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2851065%2F