Do., 08.03.2018

Instrument in Delbrücker Kirche ist ein Totalschaden Unbekannte zerstören Kirchenklavier

Symbolbild.

Symbolbild. Foto: Sebastian Schwake

Delbrück (WB). Unbekannte haben ein im Probenraum des katholischen Pfarramtes Delbrück stehendes Klavier beschädigt. Nach Einschätzung eines Orgelbauers ist das Instrument nun ein wirtschaftlicher Totalschaden.

In der Zeit zwischen Sonntagvormittag, 4. März, und Dienstagabend, 6. März, hatte ein unbekannter Täter nach Angaben der Paderborner Polizei das am Kirchplatz befindliche Gebäude betreten und das im Probenraum abgestellte Klavier an mehreren Stellen so schwer beschädigt, dass nach Auskunft eines Orgelbauers ein wirtschaftlicher Totalschaden entstanden ist.

Die Schadenshöhe wird auf etwa 4000 Euro beziffert. Die Polizei sucht nun nach zeugen und bittet diese, sachdienliche Hinweise unter der Telefon 05251/3060 zu melden.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5575480?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2851065%2F