Hövelhof »Wir werden ignoriert«

Marion Schmidt aus Hövelriege sowie Mark Grünke und Annette Austermüller aus Stukenbrock (von links) diskutieren mit dem CDU-Landtagsabgeordneten und Landtagspräsidenten André Kuper (Dritter von links) über das geplante Gewerbegebiet Foto: Meike Oblau

Der geplante Gewerbepark Senne begeistert nicht alle Menschen in Stukenbrock und Hövelhof: Gegner des interkommunalen Gewerbegebietes haben sich jetzt mit dem CDU-Landtagsabgeordneten André Kuper getroffen. mehr...

Auf dieser Fläche soll der neue Parkplatz entstehen. Dass dabei in den ursprünglich festgesetzten »förderfähigen Bereich« eingegriffen und dem Schlossgarten ein fünf Meter breiter Streifen »abgeknapst« wird, ist für die Bezirksregierung in Ordnung. Foto: Jörn Hannemann

Hövelhof Aus 11 mach 25

Der bereits beschlossene neue Parkplatz mit 25 Stellplätzen zwischen Senne-Apotheke und Schlossgarten hat noch einmal den Hövelhofer Rat beschäftigt. mehr...


Aus der Grundschule in eine andere Stadt? 64,7 Prozent aller Hövelhofer Viertklässler werden an einer weiterführenden Schule außerhalb der Gemeinde angemeldet. Foto: dpa/Stephanie Pilick

Hövelhof »Gesamtschul-Teilstandort ist nicht lebensfähig«

Die von der FDP und der Bezirksregierung ins Spiel gebrachte Idee, in Hövelhof über einen Teilstandort einer bereits bestehenden Gesamtschule nachzudenken, hält Hauptamtsleiter Thorsten Langemeier für nicht umsetzbar. Das sagte Langemeier in der Ratssitzung. mehr...


Der Hauptknotenpunkt in Hövelhof ist die große Kreuzung Paderborner Straße/Schloßstraße/Allee. Durch eine mögliche Ortsumgehung könnte der Ortskern der Sennegemeinde deutlich vom Durchgangsverkehr entlastet werden. Foto:

Hövelhof »Historischer Beschluss« zur Ortsumgehung

Hövelhofs Politiker hoffen auf eine Ortsumgehung zur Entlastung der Schloßstraße. Per Ratsbeschluss wurde Bürgermeister Michael Berens jetzt beauftragt, entsprechende Gespräche mit dem Land NRW zu führen. mehr...


Kita-Leiterin Rita Bewermeier, Kirchenvorstandsmitglied Andreas Marxcord und Erzieherin Elisa Zufacher (von links) vor den neuen Sonnensegeln in der Hövelhofer Kita St. Franziskus. Foto: Meike Oblau

Hövelhof Sonnensegel schützt Kinder

Die Kinder der Hövelhofer Kindertagesstätte St. Franziskus können jetzt vor der Sonne geschützt im Sandkasten spielen. Die katholische Kirchengemeinde als Träger hat 16.000 Euro in ein besonderes Sonnensegel-System investiert. mehr...


Polier Roland Müller, Bauleiter Heiko Rampsel und Firmenchef Mathias Schlotmann sind für die Bauarbeiten an der Hövelrieger Straße verantwortlich. Derzeit laufen die Arbeiten am Gehweg, die Straße ist daher nur aus Richtung Riege kommend befahrbar. Foto: Meike Oblau

Hövelhof Im Sommer kommt es zur Vollsperrung

Die Firma Schlotmann hat mit den Arbeiten zur Erneuerung der Hövelrieger Ortsdurchfahrt begonnen. Die Bauarbeiten sollen bis September andauern. In den Sommerferien ist auch eine Vollsperrung der Hövelrieger Straße unumgänglich. mehr...


Bürgermeister Michael Berens (links) und Tourismuschef Thomas Westhof (rechts) überreichten Gustav Theismann den Rad-Oscar. Foto: Meike Oblau

Hövelhof Theismann mit Rad-Oscar ausgezeichnet

Auf dem Maibaum- und Radelfest ist Gustav Theismann mit der Rad-Oscar ausgezeichnet worden. Die Gemeinde verleiht den Preis seit 2013 an Personen, die sich um die touristische Entwicklung Hövelhofs verdient gemacht haben. mehr...


Hubert Böddeker (vorne links) sowie Carl-Christian Goll, Michael Berens und Thomas Henkenjohann (vorne rechts) gratulierten (vorne Mitte) Johannes Fleitmann, Franz und Norbert Meiwes sowie Adalbert Weinrich und (hinten von links) Marco Worrach, Hendrik Reker, Eric-Peter Brinkmann, Jonas Greven, Jannis Vogt, Jan Sindermann, Daniel Meiwes und Marco Weinrich. Foto: Meike Oblau

Hövelhof Handwerker in Hövelhof geehrt

Das Maibaum-und Radelfest in Hövelhof ist traditionell jedes Jahr auch Schauplatz der Handwerkerehrung. In diesem Jahr wurde sogar ein Eiserner Meisterbrief verliehen: Vor 65 Jahren absolvierte Johannes Fleitmann seine Meisterprüfung. mehr...


Das landwirtschaftliche Anwesen von Sabine Berger (Annette Athens, links) und Anton Berger (Martin Thorwesten, rechts) steht vor dem Ruin. Während Sabine lieber eine Wellnessoase bauen möchte, steht Anton der Sinn eher nach einem neuen Kuhstall. Oma Marias (Petra Bonke) Schwerhörigkeit sorgt in der Komödie »Fast wie früher« noch zusätzlich für erhebliches Durcheinander. Foto: Axel Langer

Hövelhof Bauerntheater im besten Wortsinn

Irrungen und Wirrungen auf der Bühne haben das Publikum im Hövelhofer Schützen- und Bürgerhaus bestens unterhalten: Die Laienspielgruppe der Schützen zeigte ihr neues Stück »Fast wie früher«. mehr...


Das Fietsorkest aus Holland verbindet Musik und Comedy. Das kam in Hövelhof hervorragend an. Auf dem Maibaum- und Radelfest sorgten die verschiedenen Showacts, die sich im gesamten Ortskern bewegten, für ein buntes Bild. Foto: Jörn Hannemann

Hövelhof Hövelhof schwingt sich in den Sattel

Pirouetten auf dem Hinterrad, auf dem Sattel sitzend Blasmusik spielen: Es gibt spannende Sachen, die man auf einem Fahrrad machen kann. Die ganze Vielfalt erlebten die Besucher des Maibaum- und Radelfestes in Hövelhof. Mit Video: mehr...


41 - 50 von 430 Beiträgen
Wetter in Paderborn
Dienstag, 19. Juni 2018
Regenschauer, 14°C - 20°C
Mittwoch, 20. Juni 2018
Heiter, 15°C - 25°C
Donnerstag, 21. Juni 2018
Regen, 11°C - 21°C
Freitag, 22. Juni 2018
Regenschauer, 8°C - 15°C
Samstag, 23. Juni 2018
Regen, 9°C - 13°C