So., 14.01.2018

23-Jähriger verursacht zwischen Hövelhof und Ostenland Unfall Betrunken und ohne Führerschein

Symbolbild.

Symbolbild. Foto: Jörn Hannemann

Hövelhof (WB). Ein betrunkener Autofahrer hat am späten Freitagabend auf der Hövelhofer Straße einen Unfall gebaut und ist anschließend geflüchtet.

Um 21.40 Uhr war der 23-Jährige von Hövelhof in Richtung Ostenland unterwegs. In einer Linkskurve kam er zunächst nach rechts von der Fahrbahn ab. Beim Gegenlenken überquerte er mit seinem Auto die Straße und kam schließlich im gegenüberliegenden Grünstreifen zum Stehen.

Der Unfallverursacher flüchtete zunächst von der Unfallstelle, konnte aber später von der Polizei ermittelt werden. Da er unter dem Einfluss von alkoholischen Getränken und vermutlich auch Betäubungsmitteln stand, wurde ihm Blutproben entnommen. Im Besitz eines Führerscheins ist der Unfallverursacher nach Angaben der Polizei ebenfalls nicht.

Die Höhe des Schadens geben die Beamten mit mindestens 2000 Euro an.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5423266?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2851066%2F