>

Di., 18.11.2014

Klub-Boss Clemens Tönnies verbindet mit der Veranstaltung privates Glück Schalke 04 wirbt für Gartenschau

Clemens Tönnies ist Schalke-Boss, und Rheda-Wiedenbrück sein Zuhause.

Clemens Tönnies ist Schalke-Boss, und Rheda-Wiedenbrück sein Zuhause. Foto: dpa

Bad Lippspringe (WB). Fußball-Bundesligist Schalke 04 und Klub-Boss Clemens Tönnies wollen sich für die Landesgartenschau in Bad Lippspringe 2017 einsetzen.

Geplant seien eine Kochveranstaltung mit Alfons Schuhbeck und ein Benefizspiel, teilte der Förderverein der Gartenschau mit. Auch im Schalker Vereinsmagazin soll für die Gartenschau geworben werden.

Alfons Schuhbeck. Foto: dpa

Tönnies setze sich für die Veranstaltung ein, weil er damit privates Glück verbinde. »Als meine Heimatstadt Rheda-Wiedenbrück 1988 Gastgeber war, habe ich meine Frau Margit bei einem Besuch des Geländes kennengelernt«, wird Tönnies zitiert.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2914532?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2516093%2F2198401%2F4568258%2F