Lichtenau Willkommen in »Dalme«

Die CDU möchte, dass auf dem Dalheimer Ortsschild künftig auch der plattdeutsche Name Dalme zu lesen ist und hat im Rat einen entsprechenden Antrag gestellt. Darüber soll nun zunächst der Ausschuss für Bildung, Kultur und Soziales diskutieren. Foto: Jörn Hannemann

»Dalme«, so heißt der Lichtenauer Ortsteil Dalheim auf Plattdeutsch. Die CDU-Ortsunion wünscht sich, dass auch dieser Name künftig ganz offiziell auf dem Ortschild zu lesen ist. mehr...

Karneval ist zwar vorbei, aber das Bild aus Mainz vom Rosenmontagsumzug passt trotzdem: Die GroKo-Vorfreude ist nicht bei allen in der SPD angekommen. Für eine weitere Zusammenarbeit mit der Union und Angela Merkel als Kanzlerin haben SPD-Bürgermeister eine Offensive gestartet. Foto: dpa

OWL SPD-Bürgermeister werben für die GroKo

SPD-Bürgermeister, Landräte und Kommunalpolitiker aus ganz Deutschland starten eine Offensive für die Große Koalition. Viele Politiker aus OWL sind dabei. Kritik kommt aber aus Altenbeken. mehr...


Mit den Lichtenauer Showgirls ging es bei der gut besuchten Gala in der Schützenhalle in den Wilden Westen. Foto: Hans Büttner

Lichtenau Energiegeladener Karneval

Eindrucksvoll stellten die Lich­tenauer beim großen Galaabend unter Beweis, dass sie den Namen »Energiestadt« zu Recht tragen: drei Stunden volles Programm und anschließende stundenlange Party mit Vollgas. mehr...


Als feurige Toreros präsentierten sich die Mitglieder des Männerballetts bei der Karnevalsgala in Holtheim. Foto:

Lichtenau Training für die Lachmuskeln

Mit einem tollen Programm haben auch die Jecken in Holtheim das Finale der Session gefeiert. Bei der großen Karnevalsgala des Heimatschutzvereins bebte die Schützenhalle. mehr...


Rene Sukatsch, Vanessa Kanne, Nikola Rehermann, Julia Düchting, Diana Kanne, Adriana Hicker, Denise Bohlemann stellen beim Berufetanz ihr akrobatisches Geschick unter Beweis. Foto:

Lichtenau Rasante Fahrt durchs beschauliche Eggedorf

In ein bunt geschmücktes Feierlokal haben am Wochenende 25 aktive karnevalsbegeisterte Narren das Heimathaus in Hakenberg verwandelt. mehr...


Tolle Stimmung beim Karneval in Henglarn: Joselita Figueiredo dos Santosmit dem Dreigestirn Falk Weinhold, Christian Hansmeier und Lars Ernesti. Foto: Helga Kloppenburg

Lichtenau Von Malle nach Brasilia

»Einfach Malle« lautete das Motto der Grün-Weißen Nacht des TuS Grün-Weiß Henglarn, zu der das Karnevalskomitee unter der Leitung von Rebekka Lehde ein rasantes Programm auf die Beine gestellt hatte. mehr...


Scheckübergabe in Lichtenau (von links): Janina-Sophie Tröster (Orga-Team Weihnachten im Schuhkarton, WiS), Simon und Tonya Friesen, Valentina Sapka, Dagmar Tröster (Gebietskoordinatorin WiS Paderborn), Viktor D. (Organisator Adventsbasar), Frank Tröster (Orga-Team WiS), Olga und Hannes Redekop (Leitungsteam Padercamp), Walter Preuss (Leiter Padercamp), Esther D. (Adventsbasar), Bernd Gülker (Geschenke der Hoffnung), Tamara Kran, Pastor Heinrich Friesen, Martina Palloks (Regionalleiterin WiS). Foto: Helga Kloppenburg

Lichtenau Basar trägt reiche Früchte

Beim Adventsbasar der Freien Christen-Gemeinde sind 10.215 Euro zusammengekommen und konnten jetzt ihrer Bestimmung übergeben werden. mehr...


Viel Beifall erhielt nicht nur die Funkenehrengarde für ihren Auftritt in der 40. Blau-Weißen Nacht in Kleinenberg. Foto:

Lichtenau Narren machen »40« voll

Runde Geburtstage werden traditionell groß gefeiert. So auch in Kleinenberg, wo die Blau-Weiße Nacht an gleich zwei Abenden für eine prall gefüllte Schützenhalle sorgte. mehr...


Die KFD Herbram hat einen neuen Vorstand. Dazu gehören (von links) Sabine Vogt, Ute Hochstein, Regina und Andrea Vohs sowie Renate Lübbers. Foto:

Lichtenau Zeit der Vakanz beendet

Neuer Vorstand bei der KFD Herbram: Nach einem Jahr Vakanz haben sich Ute Hochstein, Renate Lübbers, Sabine Vogt, Andrea Vohs und Regina Vohs zur Wahl gestellt. mehr...


Eine Fahrzeughalle mit acht Toren bildet das Herzstück des gemeinsamen Feuerwehrhauses für die Nachbardörfer Atteln und Henglarn. Die Wasch- und die Montagehalle sollen alle Feuerwehren im Stadtgebiet nutzen dürfen.

Lichtenau Grünes Licht für Feuerwehrhaus

In Lichtenau soll für 2,7 Millionen Euro ein neues Feuerwehrhaus gebaut werden. Es ist ein gemeinsamer Bau für zwei Löschgruppen. mehr...


1 - 10 von 166 Beiträgen
Wetter in Paderborn
Samstag, 17. Februar 2018
Bedeckt, -3°C - 4°C
Sonntag, 18. Februar 2018
Heiter, -2°C - 6°C
Montag, 19. Februar 2018
Stark bewölkt, -1°C - 6°C
Dienstag, 20. Februar 2018
Heiter, -1°C - 6°C
Mittwoch, 21. Februar 2018
Bedeckt, -1°C - 3°C