Lichtenau Kritik an Hecken-Kahlschlag in Atteln

Ulrich Eichelmann ist ärgerlich: 350 Meter Hecken sind entfernt worden. Foto: Hanne Hagelgans

»Eine Sauerei«, nennt Umweltschützer Ulrich Eichelmann den Kahlschlag, den Windenergiebetreiber in Atteln verübt haben. Insgesamt 350 Meter Hecken sind gefallen. mehr...

Symbolbild Foto: Hannemann

Lichtenau Autofahrer in Lebensgefahr

Auf der B68 bei Lichtenau ist ein 58-jähriger Autofahrer von der Straße abgekommen. Der Mann wurde lebensgefährlich verletzt. mehr...


Ein Lastwagen ist am Montagvormittag des 13. März auf diesen Peugeot gefahren. Die Polizei sucht Zeugen, um den Unfallhergang aufzuklären Foto: Feuerwehr Warburg

Lichtenau Polizei sucht Zeugen nach Autobahnunfall

Ein Unfall auf der A 44 zwischen den Anschlussstellen Lichtenau und Marsberg bereitet der Polizei weiterhin Kopfzerbrechen: Der Unfallhergang sei noch nicht geklärt. Die Polizei sucht Zeugen, um den Unfall mit einer lebensbedrohenden Verletzung aufzuklären. mehr...


Symbolfoto Foto: dpa

Lichtenau Mann bei Unfall auf A44 lebensgefährlich verletzt

Nach einem Verkehrsunfall auf der A 44 ist ein Autofahrer mit lebensgefährlichen Verletzungen am Montag mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Der Unfall gibt der Polizei Rätsel auf. mehr...


Freuen sich, dass der Breitbandausbau in den Lichtenauer Gewerbegebieten nun beginnt startet (von links): Karl-Heinz Rempe (Telekom), Jörg Altemeier, Josef Breuers, Gregor Vos (beide Telekom) und Bürgermeister Josef Hartmann. Foto: Hanne Hagelgans

Lichtenau Schnelles Internet für Lichtenau

In den kommenden Tagen sollen die Bagger rollen. Die beiden Lichtenauer Gewerbegebiete in der Kernstadt (Leihbühl) und in Atteln (Hohenloh) bekommen endlich schnelles Internet. mehr...


So sehen Sieger aus: Die Garde aus Fürstenberg holte den Titel. Foto: Theresa Müller

Lichtenau Sieg geht nach Fürstenberg

Beim 11. Garde-Contest in der Kleinenberger Schützenhalle am vergangenen Samstag traten zehn Formationen gegeneinander an – am Ende hieß der Sieger mal wieder Fürstenberg. mehr...


Auf der A 44 wird gebaut. Foto: dpa/Sebastian Kahnert

Lichtenau Nur ein Fahrstreifen auf A 44

Die Straßen NRW-Autobahnniederlassung Hamm hat kurzfristig mitgeteilt, dass es auf der A 44 zwischen Lichtenau und Marsberg Bauarbeiten gibt. Eine Fahrspur Richtung Kassel wird gesperrt. mehr...


Der »Codex Gisle« ist ein bemerkenswertes mittelalterliches Werk. Die Buchmalerei wird im Kloster Dalheim ausführlich erläutert. Foto: LWL

Lichtenau Wertvolle mittelalterliche Handschrift im Kloster Dalheim

Der »Codex Gisle« gilt als eine der wertvollsten Handschriften Deutschlands. Sie ist 700 Jahre alt und bis 11. Juni im Kloster Dalheim zu sehen. Die bemerkenswerte Ausstellung widmet sich der Kunst der Buchmalerei. mehr...


Die Tänzerinnen der Funkengarde standen zum ersten Mal auf der Bühne. Foto: Johanna Pietsch

Lichtenau Lichtenau, Helau!

In Lichtenau haben hunderte Narren am Sonntagabend in der Schützenhalle beim großen Galaabend gefeiert. Die Spielschar bot ein mehr als dreistündiges, unterhaltsames Programm. mehr...


Beim Zusammenstoß mit einem Baum wurde der Wagen komplett zerstört. Foto: Hagelgans

Lichtenau Unfall mit zwei Schwerverletzten

Lebensgefährliche Verletzungen hat ein 18-Jähriger bei einem Unfall am Freitagnachmittag, 17. Februar, erlitten. Zwischen Borchen-Etteln und Lichtenau-Henglarn kam er von der Fahrbahn ab. mehr...


171 - 180 von 242 Beiträgen