Mo., 09.07.2018

Paul und Ela Paschen erleben Höhepunkt ihrer Regentschaft Fröhlich feiern in Husen

Bestens gelaunt: das Husener Majestätenpaar Paul und Ela Paschen, hier mit Adjutant Friedhelm Schmidt.

Bestens gelaunt: das Husener Majestätenpaar Paul und Ela Paschen, hier mit Adjutant Friedhelm Schmidt. Foto: Jürgen Spies

Lichtenau (WB/spi). Ein glanzvolles Schützenfestwochenende feierte der Schützenverein Husen mit dem Königspaar 2017/18, Paul und Elsa Paschen samt Hofstaat. Bilderbuchwetter, friedlich-fröhliche Stimmung, feiererprobte Majestäten und der Festumzug mit Parade am Sonntag auf dem Sportplatz waren die Zutaten zu einem spritzigen Feiercocktail.

Königin Ela Paschen hatte sich für ein schickes Kleid in kräftigem Apricot mit Stickereien und Applikationen entschieden, die Hofdamen (Marlies Werny, Rebekka Lehde, Karin Wöhning, Monika Möhring, Anja Köhler und Romana Neumann) trugen darauf farblich gut abgestimmt einheitlich schöne Kleider in zartem Rosé. Für das Majestätenpaar Paschen ist die Zeit auf dem Königsthron keine Premiere: 1997 hatte Hauptmann Paschen schon einmal den Holzadler abgeschossen. Und wie schon damals »sind wir auch diesmal total froh, dass wir so einen tollen Hofstaat beisammen haben und auch das ganze Drumherum passt«, berichtet Königin Ela Paschen. Nach dem Böllern auf dem Sportplatz und vor der Parade betonte Oberst Andreas Steffens, ein Schützenfest »leistet einen kleinen Beitrag zum Zusammenhalt in der Gesellschaft.« Ein Höhepunkt am Schlusstag wird das Vogelschießen sein.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5888930?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2851067%2F