Paderborn Bei Herz-Operation 52 Liter Blut erhalten

Das Bild zeigt Sascha Hassenewert (rechts), der sich gemeinsam mit Professor Dr. Cornelius Knabbe (Mitte) bei den treuen Blutspendern wie Michael Eickelmann bedankt. Eickelmann hat in den vergangenen 30 Jahren 425 Plasma- und 104 Vollblutspenden geleistet. Foto: Armin Kühn

Sascha Hassenewert hat bei seiner Herz-Operation von insgesamt 104 Menschen 52 Liter Blut erhalten, damit er überlebt. Dafür hat er sich jetzt bei einigen Spendern bedankt. mehr...

Sie bilden seit der jüngsten Versammlung den Vorstand der Konferenz der Ordensoberinnen und Ordensoberen im Erzbistum Paderborn (von links): Ordensreferentin Dr. Rosel Oehmen-Vieregge, Weihbischof Matthias König, Generaloberin Sr Maria Magdalena Krol OSF (Olpe), Abt Aloysius Althaus OSB (Meschede) sowie Äbtissin Sr Anna Maria Dicke OSC (Salzkotten). Foto: Thomas Throenle

Paderborn Schlanke Strukturen der POK

Mit der Jahresversammlung der Paderborner Ordenskonferenz (POK) haben die Ordensoberinnen und Ordensoberen der Institute des geweihten Lebens im Erzbistum Paderborn neue Akzente gesetzt. mehr...


Benedikt Paus und seine Frau Alicia Chávez kann der Fußball nicht entzweien – auch wenn die Mexikanerin am Sonntag im El Chingón ihrem Team die Daumen drücken wird. Foto: Jörn Hannemann

Paderborn Tequila zum Torschrei

Sonntag gibt es für Benedikt Paus und seine Frau Alicia Chávez eine Premiere im El Chingón am Paderborner Kamp: Deutschland trifft im ersten Vorrundenspiel auf Mexiko, und die Inhaber feuern beide Teams an – Benjamin Paus die Nationalelf, Alicia Chávez ihre El Tri. mehr...


Seit Jahren versprechen Politiker, abgelehnte Asylbewerber schneller abzuschieben. Hier lesen Sie anhand einen Falles aus NRW, wie die Wirklichkeit aussieht. Die Informationen stammen aus Gerichtsakten. Foto: imago

Paderborn Die Geschichte einer Abschiebung

Seit Jahren versprechen Politiker, abgelehnte Asylbewerber schneller abzuschieben. Hier lesen Sie anhand einen Falles aus NRW, wie die Wirklichkeit aussieht. Die Informationen stammen aus Gerichtsakten. mehr...


Wir haben uns bei Fans umgehört, wie sie das erste WM-Spiel der deutschen Mannschaft tippen.- Foto:

WM 2018 Umfrage: »Löw holt die Motivationskeule raus«

Was erwarten die Fußball-Fans in Ostwestfalen vor dem WM-Start der DFB-Elf von der deutschen Mannschaft? Das WESTFALEN-BLATT hat sich umgehört. Video-Umfrage. mehr...


Mehr als 120.000 Quadratmeter Fläche in der Riemekestraße: Das ehemalige Nixdorf-Forschungszentrum soll für vier Millionen Euro gekauft und abgerissen werden. Foto: Besim Mazhiqi 

Paderborn Millionenschwerer Deal

Die Stadt Paderborn steht unmittelbar vor einem bedeutenden Kaufabschluss: Das ehemalige Nixdorf-Gelände in der Riemekestraße 160 (Bürozentrum Almepark) soll erworben werden. Nun steht auch der Preis fest: Mehr als vier Millionen Euro werden fällig. mehr...


Die Tanzformation »Fortschritt« des Tanzsportzentrums Paderborn freut sich über ihren Aufstieg. Foto:

Paderborn »Fortschritt« ist in die Jugendverbandsliga aufgestiegen

Die Tanzformation »Fortschritt« des Tanzsportzentrums Paderborn hat alle vier Turniere der Saison für sich entschieden und ist damit in die Verbandsliga aufgestiegen. mehr...


Die Spitze des Wohnheims ragt über die Baugrenze. Foto: Jörn Hannemann

Paderborn Ausnahme für »Vorzeigeprojekt«

Der Neubau des Studentenwohnheims an der Warburger Straße entspricht nicht in allen Punkten den Vorgaben des Bebauungsplans. Diese Abweichungen sind aber genehmigt. Das hat die Stadtverwaltung auf Anfrage der FDP mitgeteilt. mehr...


Der neue Vorstand des AWO Ortsvereins Paderborn hat einiges vor (von links): Yannis Krone, Marita Neumann, Andrea Effertz, Margit Hallwaß, Ulrich Koch, Jeannette Kulik-Grabosch und Bernd Haubeil. Ganz rechts der scheidende Vorsitzende Christian Nolden. Foto: Julika Kleibohm

Paderborn Marita Neumann ist neue Vorsitzende

Der größte Ortsverein des AWO-Kreisverbandes hat mit Marita Neumann eine neue Vorsitzende gewählt. Sie folgt auf Christian Nolden. mehr...


Sie können die Premiere kaum erwarten: Insgesamt 27 Schauspieler bringen an der Freilichtbühne in Schloß Neuhaus Leben auf die Reeperbahn. Foto: Jörn Hannemann

Paderborn An der »Heißen Ecke« geht es rund

Auch auf der Hamburger Vergnügungsmeile braucht man Trost und Zuspruch. Den bekommt man an der »Heißen Ecke«. Das Musical rund um die flotte Würstchenbude auf der Reeperbahn hat heute Abend an der Freilichtbühne Schloß Neuhaus Premiere. mehr...


21 - 30 von 3661 Beiträgen