Paderborn Fernwärmeleitung wird verlegt

Wenn die Fernwärmeleitung von der Firma Benteler in den Schlosspark verlegt wird, muss auch die Schloßstraße stadtauswärts gesperrt werden. Die Residenzstraße wird hingegen von der Kreuzung aus nur in Richtung Münsterstraße befahrbar sein. Foto: Jörn Hannemann

Jetzt wird es ernst: Die Fernwärmeleitung von der Firma Benteler wird in den Neuhäuser Schlosspark verlegt. Die Bauarbeiten bringen mit Beginn der Sommerferien eine Reihe von Straßensperrungen und Umleitungen im Ortskern von Schloß Neuhaus mit sich. mehr...

Das Team hinter »Hedera und Bux« besteht aus (von links): Bärbel Brassat, Michael Haertl, Bigit Bannas, Gerda Deleker, Geschäftsführer der Schlosspark- und Lippeseegesellschaft Christian Stork, Sascha Riehl und Marina Breinert Foto: Andreas Schwarze

Paderborn Von Blütenweiß bis Rabenschwarz

Seit 19 Jahren sind die Schloß Neuhäuser Gartentage »Hedera und Bux« ein Treffpunkt für Gartenfreunde aus nah und fern. Mehr als zehntausend Besucher werden am Wochenende am Schloß erwartet. mehr...


In vielen Gemälden hielt Peter August Böckstiegel das bäuerliche Leben seiner ostwestfälischen Heimat fest. Dieses Bild zeigt »Meine Eltern bei der Kornernte vorm Haus«. Foto: Stienecke

Paderborn Böckstiegel und seine Sammlung

Um sich Bilder des ostwestfälischen »Bauernmalers« anzuschauen, braucht man in den nächsten Monaten nicht nach Werther zu fahren. In zwei benachbarten Häusern in Schloß Neuhaus öffnet sich von Samstag an ein ganzer »Kosmos Böckstiegel«. mehr...


Solarparks auf ehemaligen Truppenübungsplätzen wie hier in Brandenburg liegen im Trend. Auch der neue Landesentwicklungsplan will dies vereinfachen. Die Stellungnahme des Kreises Paderborn begrüßt dies und verweist auf Senne und Lieth. Das Potenzial ist riesig. Die größte Anlage in Lieberose umfasst 218 Hektar. Allein der Truppenübungsplatz Lieth hat schon 380 Hektar. Foto: Rainer Weisflog/juwi.

Paderborn Photovoltaik statt Panzer

Während Umwelt- und Naturschutzverbände eine Unterschriftenaktion für einen Nationalpark Senne starten, werden beim Landesentwicklungsplan (LEP) andere Pflöcke in den Boden gerammt. So wird der Kreistag eine Stellungnahme verabschieden, die den Weg für großflächige Photovoltaikanlagen auf Truppenübungsplätzen vereinfachen soll. mehr...


Dompropst Joachim Göbel (links) und Professor Wolfgang Krings beobachten, die die hölzernen Figur des Heiligen Liborius aus dem Paradiesportal durch den Computertomografen des St.-Vincenz-Krankenhauses geschoben wird. Foto: Jörn Hannemann

Paderborn Heiligen aus Holz ins Herz geschaut

Solche Patienten haben die Radiologen des Paderborner St.-Vincenz-Krankenhauses selten: Mittwochnachmittag sind zwei Holzstatuen durch die Röhre des Computertomografen (CT) geschoben worden. Es waren nicht irgendwelche Figuren, sondern die hölzernen Darstellungen des Heiligen Liborius und des Heiligen Kilian aus dem Paradiesportal des Doms. Mit Video:  mehr...


Beim Fahrsicherheitstraining vom ADAC verbessern die Teilnehmer ihr Können im Straßenverkehr. Foto: Jörn Hannemann

Paderborn Die Belegschaft tritt die Bremse

Teambuildingmaßnahmen beim Fahrsicherheitstraining. Der ADAC bietet in Paderborn ein besonderes Gemeinschaftserlebnis an. Mit Video:  mehr...


Die Brücke Gogrevenstraße in Neuenbeken muss erneuert werden. Ein Abriss wäre wohl die schnellste und billigste Lösung – allerdings würde das Dorf räumlich gespalten. Das wollen viele Bewohner nicht. Alternativen werden nun gesucht. Foto: Jörn Hannemann

Paderborn Abriss spaltet das Dorf

Eigentlich stößt die Renaturierung der Beke in Neuenbeken auf große Zustimmung der Bürger. Doch der im nächsten Jahr anstehende zweite Bauabschnitt weist einen Knackpunkt auf: die Brücke Gogrevenstraße. mehr...


Prof. Dr. Sabine Radtke und die wissenschaftliche Mitarbeiterin Cindy Adolph-Börs bereiten den Blindenfußball-Aktionstag vor. Er findet am Dienstag, 26. Juni, in der Sporthalle SP1 der Universität Paderborn statt. Foto:

Paderborn Im Zeichen der Inklusion

Anlässlich der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland findet am Dienstag, 26. Juni, in der Sporthalle »SP1« der Universität Paderborn ein Aktionstag zum Blindenfußball statt. mehr...


Wenn die Bahn künftig mehr Güterzüge auf die Strecke schickt, wird das Rosentor noch häufiger dicht sein, fürchten die Grünen. Foto:

Paderborn Grüne fordern Konzept

Nachdem bekannt geworden ist, dass die Bahn ihren Güterverkehr auf der Strecke Hamm-Paderborn-Altenbeken-Kassel deutlich ausbauen will, fragt die grüne Ratsfraktion, inwieweit diese Pläne sich auf die Situation am Rosentor auswirken. mehr...


Sommerzeit ist Grillzeit: Doch beim Grillen sollte darauf geachtet werden, dass das Fleisch gut durchgegart ist, damit nicht nach dem Genuss des Fleisches der Bauch wehtut, weil man sich durch Keime womöglich eine Darminfektion zugezogen hat. Foto: Oliver Schwabe

Paderborn Darmerreger grassiert im Kreis

Ein gefährlicher Darmerreger grassiert im Kreis Paderborn: Campylobacter. Nach Angaben des Gesundheitsamts des Kreises sind bis Anfang Juni 101 Fälle dieser Darminfektionen gemeldet worden. mehr...


41 - 50 von 3661 Beiträgen