Paderborn Paderborner SPD erstmals mit Doppelspitze

Der neue SPD-Vorstand – es fehlt Harald Schäfers – mit den beiden Vorsitzenden Julia Lakirdakis-Stefanou (Dritte von links) und Manfred Krugmann (Dritter von rechts). Foto:

In der Spitze der Paderborner SPD stehen erstmals in ihrer Geschichte zwei Vorsitzende. In der Mitgliederversammlung wurden Julia Lakirdakis-Stefanou und Manfred Krugmann gewählt. mehr...

»Gerade Senioren haben das Bedürfnis, ihre eigenen vier Wände sicher zu gestalten«, weiß Randolf Latusek. Zusammen mit Monika Freff von der Kriminalprävention Opferschutz informierte der Beamte über viele Gefahren, die bei Senioren lauern. Foto: Ingo Schmitz

Paderborn Besuch kommt per Telefon

Einsamkeit im Alter ist ein Problem, das sich vielen Menschen stellt. Die Paderborner Malteser bieten daher demnächst einen telefonischen Besuchsdienst an. Gesucht werden ehrenamtliche Mitarbeiter. mehr...


Das PEFC-Zeichen gilt gemeinsam mit dem des Forest Stewardship Council (FSC) als das wichtigste Kennzeichen für Verbraucher in diesem Bereich. Foto: dpa/Franziska Gabbert

Paderborn Für Möbel und Taschentücher: So erkennt man nachhaltiges Holz

Bei Möbeln aus Massivholz sollte man eigentlich wissen, was man bekommt: ein Stück aus Naturmaterial, über viele Jahre gewachsen, frei von Schadstoffen. Doch das ist oft nicht so. Wofür steht eigentlich Nachhaltigkeit beim Möbelkauf? Ein Besuch im Wald. mehr...


Das Projekt der »Hörbar« wandert mit Hanna Bielefeld als Leiterin durch den Kreis Paderborn und war auch am Samstag auf dem Rathausplatz. Es soll insbesondere junge Leute ermuntern, bei Bedarf den Kontakt zu Selbsthilfegruppen aufzunehmen. Fotos: Liedmann

Paderborn »Selbsthilfe macht stark«

»Selbsthilfe macht stark und hilft« war eine klare Aussage des Selbsthilfetages auf dem Paderborner Rathausplatz am Samstag. Stellvertretend für die mehr als 150 Gruppen stellten ein Dutzend Initiativen ihre Angebote und Hilfsmöglichkeiten vor. mehr...


So proppenvoll ist die Von-Ketteler-Straße nur selten: Tausende Besucher verwandelten die Hauptstraße zur großen Bummel- und Flaniermeile. Foto: Jörn Hannemann

Paderborn Ganz Elsen aus dem Häuschen

Ein Dorf, vier Bühnen, zigtausende Besucher und ganz viel herzliches Mitein­ander. Ganz Elsen hat wieder das größte Dorffest im Paderborner Land gefeiert. mehr...


Und hoch das Bein: Die Gruppe Tanzbau mit (von links) David Chmiel und Pascal Kubitzki machen den Rhythmus der fetten Beats sichtbar. Mit verblüffenden Tanzeinlagen haben sie die Zuschauer begeistert. Foto: Jörn Hannemann

Paderborn Spektakuläre Salti und fliegende Körper

Im wohl schönsten Open-Air-Sportstudio der Stadt Paderborn haben sich Akrobaten, Segler, Kampfsportler, Kicker und Tänzer sprichwörtlich die Klinke in die Hand gegeben. Der Tag des Sports in Schloß Neuhaus ist großes Kino vor toller Kulisse gewesen. mehr...


Katja Honselmann vom Bäderbetrieb und der Beigeordnete Wolfgang Walter hoffen auf eine gute Resonanz der Freikarten-Aktion. Foto:

Paderborn Schwimmen zum Nulltarif

Kinder aus bedürftigen Familien wird in diesen Sommerferien erneut das Badevergnügen zum Nulltarif ermöglicht. Das hat die Paderborner Stadtverwaltung mitgeteilt. Das kostenlose Freizeitangebot kann bereits zum fünften Mal umgesetzt werden. mehr...


Im lettischen Parlament, einst erbaut von Deutschen als Landtag, hatten die Paderborner Mittelständler Gelegenheit, mit Politikern zu sprechen, um sich ein Bild von den politischen und gesellschaftlichen Verhältnissen zu machen. Auf Schritt und Tritt begegnet man in Riga steinernen Zeugnissen der mehr als 200-jährigen Zugehörigkeit zum Zarenreich und zur Sowjetunion. Foto:

Paderborn Mehr als Schwarz und Weiß

Auf den ersten Blick unterscheidet sich die lettische Metropole Riga nicht von den Hauptstädten anderer (ost-)europäischer Länder: Dicke Limousinen und Geländewagen gehören zum Straßenbild wie pulsierende Geschäftigkeit, gute Hotels und Restaurants. So haben MIT-Mitglieder Riga erlebt. mehr...


Laden ein zum Gespräch auf dem roten Sofa im Dom (vorne von links): Elisabeth Völse (CKD), Otto Fehr (Kreuzbund), Ilona Schäfer (Malteser), Helga Gotthard (CKD) sowie (hinten von links) Dirk Lenschen (Vinzenz-Konferenzen), Reinhild Steffens-Schulte (SkF/SKM), Alice Pawelke, Silvia Nowak und Brigitte Lutter (alle CKD). Foto:

Paderborn Gespräch auf rotem Sofa

Ein Bischofsgrab aus dem 18. Jahrhundert, direkt daneben ein rotes Sofa: Im »Hasenkamp« des Paderborner Doms sprechen Vertreter der sieben Fachverbände der Caritas noch bis zum 17. Juni mit Besuchern über Gott und die Welt. mehr...


Der Nachrichtendienst KATWARN hat die Bevölkerung im Kreis Paderborn am frühen Samstagabend vor einer Extremwetterlage gewarnt. Foto: Ingo Schmitz

Paderborn Warnung vor Extremwetterlage

Nach der Alarmierung der Bevölkerung durch den Dienst KATWARN hat die Kreisfeuerwehrzentrale am frühen Samstagabend vorerst Entwarnung gegeben. Bis 19 Uhr hatte es nur eine Alarmierung gegeben. mehr...


61 - 70 von 3654 Beiträgen