So., 10.12.2017

Uli Löhr aus Herbram hat mehr Spiele gemacht, als mancher Trainer SCP verabschiedet Polizeieinsatzleiter

Landrat Manfred Müller und Geschäftsführer Martin Hornberger verabschieden den langgedienten Einsatzleiter der Polizei Erster Polizeihauptkommissar Uli Löhr vor dem Heimspiel gegen Fortuna Köln.

Landrat Manfred Müller und Geschäftsführer Martin Hornberger verabschieden den langgedienten Einsatzleiter der Polizei Erster Polizeihauptkommissar Uli Löhr vor dem Heimspiel gegen Fortuna Köln. Foto: Polizei Paderborn

Paderborn/Lichtenau (WB). In den vergangenen 13 Jahren hat Erster Polizeihauptkommissar Uli Löhr aus Herbram in mehr als 170 Spielen des SC Paderborn 07 die Verantwortung für den Einsatz der Polizei rund um die Fußballbegegnungen getragen. Vor dem Heimspiel gegen den SC Fortuna Köln am Samstag (3:1) wurde er vom Geschäftsführer des SCP Martin Hornberger sowie Landrat Manfred Müller auf dem grünen Rasen der Benteler-Arena in den Ruhestand verabschiedet.

Bereits zu Regionalligazeiten war Uli Löhr im alt ehrwürdigen Hermann-Löns-Stadion mit von der Partie, um für den sicheren Ablauf vor, während und nach den Spielen zu sorgen. Als Einsatzleiter der Polizei hat der zukünftige Pensionär die vielen Höhen und Tiefen des Drittligisten hautnah und ganz oft live miterlebt. Zusammengerechnet hat er 178 Spiele des heimischen Proficlubs als Polizeiführer oder als Leiter der Führungsgruppe begleitet.

Auch an den Planungen für den Neubau des Stadions an der Paderborner Straße von Anfang 2004 bis 2008 war der erfahrene Polizist als Mitglied der Projektgruppe maßgeblich beteiligt. Wegen dieser einmaligen Erfolgsbilanz und der guten Zusammenarbeit über viele Jahre hinweg, war es für die Verantwortlichen des SCP ein wichtiges Anliegen, ihrem Ansprechpartner bei der Polizei Paderborn einen besonderen Dank auszusprechen und ihn dem Anlass entsprechend auf dem Fußballplatz vor den Augen der vielen Fans zu verabschieden.

"

»Eine beeindruckende Bilanz.«

Martin Hornberger

"

Martin Hornberger: »Eine beeindruckende Bilanz. Wir danken Herrn Löhr für die vertrauensvolle und konstruktive Zusammenarbeit über all die Jahre hinweg!« Dem schloss sich auch der Leiter der Kreispolizeibehörde Landrat Manfred Müller an: »Die Erfahrung eines Uli Löhr war immer ein Garant für die Sicherheit rund um die Spiele des SCP. Ich wünsche ihm für seinen neuen Lebensabschnitt viel Gesundheit und alles Gute!«

In mehr als 43 Dienstjahren hat der zukünftige Pensionär zahlreiche Dienststellen bei der Polizei durchlaufen. Nach seiner Ausbildung in der Polizeischule Schloß Holte-Stukenbrock war er zunächst in der Einsatzhundertschaft in Selm und in Bonn eingesetzt worden. Bei seiner Rückkehr 1978 in die Heimat arbeitete er zunächst bei der Kriminalpolizei. Später versah er Streifendienst in der Polizeiwache Paderborn und Nach der Wiedervereinigung Deutschlands wurde er zwischen 1992 und 1994 mehrfach jeweils für mehrere Monate in die Partnerbehörde nach Cottbus versetzt, um die ostdeutschen Kollegen beim Neuaufbau der dortigen Polizei zu unterstützen.

Leiter der Polizeiinspektion Schloß Neuhaus

Wieder zurück im Kreis Paderborn übernahm er diverse Führungsaufgaben zunächst in der damaligen Polizeiinspektion Schloß Neuhaus. 2001 wurde er Leiter der Wache Schloß Neuhaus. Mit der Neuorganisation der Kreispolizeibehörde Paderborn vor zehn Jahren wurde er stellvertretender Leiter der gesamten Schutzpolizei. Anfang 2016 ist ihm die Leitung der Polizeiwache in Paderborn übertragen worden. Demnächst wird er wieder öfter in der Benteler Arena sein. Dann aber als Zuschauer, wo er die Spiele und den erhofften Aufstieg des SCP entspannt außerhalb des polizeilichen Einsatzgeschehens verfolgen kann.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5347408?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2512560%2F