So., 14.01.2018

Keine Gefahr für Besucher der Liborigalerie Gasalarm: Liborigalerie evakuiert

Blick in die Liborigalerie.

Blick in die Liborigalerie. Foto: Jörn Hannemann

Paderborn (WB). Weil Kunden im Parkhaus der Liborigalerie am Samstag Gasgeruch festgestellt hatten, wurde die gesamte Liborigalerie evakuiert.

Die Feuerwehr bestätigte den Gasgeruch auf Parkdeck zwei, konnte jedoch keine Gaskonzentration messen. Die Polizei sperrte zunächst das Parkhaus. Weil die Feuerwehr aber auch auf dem oberen Parkdeck eine Gaskonzentration maß, wurde das gesamte Einkaufszentrum evakuiert. Davon waren laut Polizei etwa 500 Personen betroffen. Die anwesenden Personen verließen die Liborigalerie sehr besonnen, so dass es zu keinen besonderen Vorfällen kam.

Es wurde niemand verletzt. Die Sperrung der Liborigalerie dauerte etwa eine Stunde. Nach Überprüfung sämtlicher Leitungen im Gebäude durch den Gasversorger und die Feuerwehr wurde eine Ursache im Gebäude ausgeschlossen. Möglicherweise befuhr ein gasbetriebenes Fahrzeug mit einem defekten Tank das Parkhaus und sorgte für den Gasgeruch, vermutet die Polizei.

Kommentare

Sicherheits-Text:*

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5422579?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2512560%2F