Fr., 26.01.2018

Firmencup beim Paderborner Osterlauf Joggen mit Kollegen

Der Firmencup beim Osterlauf erfreut sich steigender Beliebtheit. Teams können auf drei Strecken an den Start gehen.

Der Firmencup beim Osterlauf erfreut sich steigender Beliebtheit. Teams können auf drei Strecken an den Start gehen.

Paderborn (WB). Ob Manager oder Azubi – beim IKK-Firmencup des Paderborner Osterlaufs am 31. März ist Mannschaftsgeist gefragt. Mit wenigen Unternehmen vor zehn Jahren gestartet, hat sich der Firmencup beim ältesten Straßenlauf Deutschlands längst etabliert.

Rund 150 Unternehmen sind im vergangenen Jahr mit eigenen Mannschaften an den Start gegangen. Teilnehmen können Firmen, Verwaltungen und Institutionen, die mindestens drei Teilnehmer anmelden.

Gewertet werden dabei auf der Halbmarathon-Distanz, der Fünf- und Zehn-Kilometer-Strecke jeweils das schnellste Dreierteam Damen und Herren, das schnellste Unternehmen, die meisten Teilnehmer eines Unternehmens und in einer Sonderwertung das kreativste Team.

»Jetzt eine Mannschaft zusammenstellen und online anmelden«, empfiehlt Christian Stork, Organisationsleiter Osterlauf beim SC Grün-Weiß Paderborn. »Zudem bieten wir allen teilnehmenden Unternehmen Möglichkeiten für ihre eigene After-Run-Party«, sagt Mareen Walbaum als zuständige Ansprechpartnerin. Die Online-Anmeldung erfolgt unter Registrierung eines Verantwortlichen für die teilnehmende Firma im Internet .

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5457600?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2512560%2F