Do., 08.03.2018

Aus der Vogelperspektive: Mit der WB-Drohne über das Fachwerkhaus-Ensemble in Delbrück - mit Video Das »Gastliche Dorf« von oben

Eindrucksvoll: Blick aus der Vogelperspektive auf das »Gastliche Dorf« in Delbrück.

Eindrucksvoll: Blick aus der Vogelperspektive auf das »Gastliche Dorf« in Delbrück. Foto: Jörn Hannemann

Delbrück (WB/jhan). Das »Gastliche Dorf« von oben aus der Vogelperspektive: Das WESTFALEN-BLATT zeigt mit einer Drohne Aufnahmen von OWL, wie man sie nur selten zu Gesicht bekommt.

Nach einem  Flug über Schloß Neuhaus und den Barockgarten wurde dieses Mal das »Gastliche Dorf« in Delbrück im Kreis Paderborn ausgesucht. Das einzigartige Ensemble verschiedener original restaurierter Bauernhöfe aus dem 16. und 18. Jahrhundert mit seinen backsteinroten Dächern und dem Fachwerk rund um den Dorfteich, strahlt eine fast schon besinnliche Ruhe aus - selbst in der frostigen Winterzeit.

Seit zehn Jahren begrüßen die Geschäftsführer Wiltrud und Reinhold Schulte Besucher aus der ganzen Region, unter anderem zu Festen, Märkten und anderen Veranstaltungen. Ihren besonderen Jahrestag feiern sie am kommenden Sonntag, 11. März, mit einem Tag der offenen Tür und einem bunten Programm aus Musik, westfälischen Spezialitäten und anderen Leckereien.

Knapp einen Monat später lockt der traditionelle Frühlingsmarkt auf das Gelände an der Lippstädter Straße 88. Rund 50 Aussteller präsentieren dort am 14. und 15. April ihr Können zum Frühlingsstart. Das Angebot reicht dabei von Dekorationen für Haus und Garten über Kunsthandwerk und Handarbeit bis hin zu Floristik, Schmuck und Mode.

Das »Gastliche Dorf« besteht aus mehreren alten Bauernhöfen, die als Veranstaltungshäuser mit Restaurantbereich genutzt werden. Besondere Orte auf der Anlage sind die Hirtenkapelle von 1677, in der auch standesamtliche Trauungen möglich sind, das Backhaus von 1680, wo alles unter Leitung von Heinz-Josef Antpöhle begann, sowie der angrenzende Dorfladen mit regionalen Produkten und Geschenkartikeln. 

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5574120?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2512560%2F