Mo., 16.04.2018

1000 Frauen amüsieren sich beim Freundinnen-Abend bei Klingenthal in Paderborn Models zeigen Sommermode

Von Victoria Freudenberg

Paderborn (WB). Mehr als 1000 Frauen haben sich am Freitagabend beim fünften Freundinnen-Abend bei Klingenthal richtig verwöhnen lassen. Die im Vorfeld sehr gefragten Tickets eröffneten Freundinnen exklusive Prozente, Aktionen, Leckereien, Shopping und Unterhaltung.

Gespannt waren die modebewussten Frauen auf die Modepräsentationen der Marken Gerry Weber, Samoon, Taifun und Hallhuber auf dem Laufsteg im Untergeschoss des Modehauses. Die QVC-Moderatorin Valeska Spickenbom erklärte, was Frau in diesem Sommer trägt: Volants, knallige Farben, Dschungel-Prints, weiße Sneaker und 7/8-Hosen sind angesagt, so Spickenbom. Die fünf Models, die die neuen Kollektionen vorstellten, vertraten auch die Altersgruppe 40 plus und die Konfektionsgrößen 36 bis 42.

Auf den anderen Etagen warteten auf die Freundinnen kulinarische Köstlichkeiten vom Catering der Genusswerkstatt des GOP. Beim Sektempfang und beim Team der Bambi-Cocktailbar aus Paderborn plauderten sie bei einem kühlen Getränk. Die »Lilou Coffeebike« bot Barista-Spezialitäten an.

Am Stand der Farb- und Typberatung erfuhren die Besucherinnen, was ihnen am Besten steht. Tipps für das passende Make-Up gab das Team der Parfümerie Pieper. Es schminkte auch die Damen. 80 Klingenthal-Mitarbeiter berieten die Kundinnen in allen Modeabteilungen. Beim Freundinnen-Fotoshooting auf dem roten Teppich vor der Fotowand konnten die Frauen ein Andenken an den Abend von der professionellen Fotografin Daniela Edler anfertigen lassen.

Für Party-Stimmung sorgte die Band Wohnzimmer Soul. Die Tanzfläche vor der Bühne, auf der getanzt und gesungen wurde, war am Ende des Abends voll. Genau das ist es, was Klingenthal erreichen möchte: »Unser Ziel ist es, dass die Kundinnen zufrieden und lachend heute nach Hause gehen!«, sagte Christian Kohlenberg aus der Marketing-Abteilung. Dass das Konzept hervorragend aufgehe, bestätige die große Nachfrage nach dem Abend, weshalb es dieses Jahr erstmals zwei Freundinnen-Abende gibt: im Frühjahr und im Herbst.

Die Freundinnen Alina (27) und Britta (28) waren zum ersten Mal dabei. Das Gesamtpaket gefiel ihnen sehr gut: »Auf jeder Etage gibt es etwas anderes, und für jede Altersgruppe ist etwas dabei.« Für manch eine andere Gruppe war es bereits der vierte Freundinnen-Abend.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5662322?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2512560%2F