Di., 17.04.2018

Mehrere Verletzte bei Auffahrunfällen - vier Autos beteiligt - Straße gesperrt Massenkarambolage auf der Warburger Straße

Auf der Warburger Straße krachten vier Autos ineinander.

Auf der Warburger Straße krachten vier Autos ineinander. Foto: Jörn Hannemann

Paderborn (WB). Auf der Warburger Straße in Paderborn sind am Dienstag um 11 Uhr vier Autos kollidiert. Laut Polizei gibt es mehrere Verletzte. Die genauen Umstände sind noch unklar.

Der Unfall ereignete sich zwischen Südring und B64 in Fahrtrichtung Innenstadt. Ganz vorne fuhr nach erst Angaben vor Ort ein Mazda aus Paderborn. Diesem Auto fuhr ein Opel aus dem Kreis Paderborn auf. Dahinter folgte ein Golf. Dieses Auto wurde am schwersten beschädigt. Zuletzt fuhr ein Volvo dem vor ihm fahrenden Auto auf.

Bei dem Unfall enstand ein größeres Trümmerfeld. Wegen des Unfalls ist die Warburger Straße vom Südring bis hin zur B64 in beide Fahrtrichtungen komplett gesperrt.

Die genauen Umstände sind noch unklar. Foto: Jörn Hannemann

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5667373?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2512560%2F