Mo., 16.04.2018

Alkoholisierte Autofahrerin beschädigt Auto Betrunken Unfall »gebaut«

Symbolbild

Symbolbild

Salzkotten (WB). Eine stark alkoholisierte Autofahrerin hat am Samstagnachmittag beim Rückwärtsfahren ein hinter ihr stehendes Auto beschädigt.

Die 50-jährige Opelfahrerin war gegen 15.40 Uhr aus einer Grundstückausfahrt auf die Lange Straße in Richtung Paderborn gefahren. Weil diese vor der Kreuzung B 1/Wewelsburger Straße wegen eines Unfalls gesperrt war (siehe Pressebericht vom 15.04.18), wurde der Fahrzeugführerin durch einen Polizeibeamten signalisiert in die Bäckerstraße abzubiegen, um die Unfallstelle zu umfahren.

Die Autofahrerin legte daraufhin den Rückwärtsgang ein und fuhr ungebremst gegen einen hinter ihr stehenden Citroen, der von einer 39-jährigen Frau gefahren wurde. Bei der anschließenden Unfallaufnahme stellten Polizisten fest, dass die Opelfahrerin deutlich unter Alkoholeinfluss stand. Nach dem auch ein Alkoholtest positiv verlaufen war, wurde sie zur Polizeiwache nach Paderborn gebracht, wo ihr zwei Blutproben entnommen und der Führerschein sichergestellt wurde.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5664855?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2851069%2F