Mi., 16.05.2018

Salzkottener Verkehrsverein zieht Jahresbilanz – Dirk Witulski löst Harald Laufs ab Frischen Wind in Feste gebracht

zum Wohle der Stadt. Mit dabei: der neue Vorsitzende Dirk Witulski, Geschäftsführer Hartmut Votsmeier und der neue Marketingbeauftragte Simon Hüppmeier.

zum Wohle der Stadt. Mit dabei: der neue Vorsitzende Dirk Witulski, Geschäftsführer Hartmut Votsmeier und der neue Marketingbeauftragte Simon Hüppmeier. Foto: Helmut Steines

Salzkotten (WB/sh). In Zusammenarbeit mit der Stadt ist im vergangenen Jahr das Salzkottener Stadtmarketing neu ausgerichtet worden. Ein guter Schritt, so jetzt das Fazit während der Jahreshauptversammlung des Verkehrsvereins im Hotel Walz.

Miriam Arens berichtete von den vielen positiven Veränderungen und Erneuerungen beim Sälzer- und auch beim Hederauenfest. Die Stadtfeste seien sehr gut besucht gewesen, durchweg habe es eine positive Resonanz gegeben. Beim Hederauenfest habe sich vor allem das Verschieben an die Gradieranlage bewährt, wobei besonders die Wasserspiele die Besucher faszinierten.

Ideen für zukünftige Aktionen zu den Stadtfesten seien gesammelt worden. So wurden einheitliche Rabattaktionen angeregt. Vorgeschlagen wurde auch, Straßenmaler und -künstler zu integrieren. Ein weiterer Vorschlag: In die Überlegungen für mehr Attraktivität sollten die Ideen von Azubis einfließen, um eine gute Mischung zu erreichen.

Noch mehr Einbindung der Ortsteile wünschte sich Vorsitzender Harald Laufs. Der Besuch des Betriebs Schlüter in Scharmede sei ein guter Anfang gewesen, weitere Besuche in den Ortsteilen ständen auf dem Programm. Günther Hesse berichtete, dass beim Martini-Markt und Hüttenzauber kleine Ergänzungen eine große Wirkung gehabt hätten. Auch hier sei man auf einem guten Weg.

Bürgermeister Ulrich Berger lobte die gute Arbeit von Stadtmarketing und Verkehrsverein, vor allem aber die Arbeit der vielen ehrenamtlichen Helfer. Als Dankeschön regte er eine Helferfete an, die auch gleich auf den Weg gebracht wurde.

Bei den Vorstandswahlen stellte sich Vorsitzender Harald Laufs wegen beruflicher Überlastung nicht mehr zur Verfügung, will aber nach Möglichkeit weiterhin dem Verkehrsverein mit Rat und Tat zur Seite stehen. Nachfolger wurde sein Stellvertreter Dirk Witulski, und als Geschäftsführer ist weiter Hartmut Votsmeier dabei. Als stellvertretender Vorsitzender wurde Dirk Winthuis gewählt, ebenso Simon Hüppmeier als Marketingbeauftragter. Alle Wahlgänge waren einstimmig.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5744309?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2851069%2F