Mi., 29.06.2016

Elf Verhandlungstage vor Landgericht Paderborn angesetzt Prozess gegen »Horror-Paar« beginnt Ende Oktober

Immer wieder halten Menschen vor dem Haus im Saatweg in Höxter-Bosseborn inne und gedenken der Opfer des "Horror-Paares". Zwei kleine Kreuze, Blumen und Kerzen stehen seit Wochen zur Erinnerung an die Opfer am Zaun um den Hof.

Immer wieder halten Menschen vor dem Haus im Saatweg in Höxter-Bosseborn inne und gedenken der Opfer des "Horror-Paares". Zwei kleine Kreuze, Blumen und Kerzen stehen seit Wochen zur Erinnerung an die Opfer am Zaun um den Hof. Foto: Michael Robrecht

Von Christian Althoff

Höxter  (WB). Der Prozess  gegen das »Horror-Paar« von Höxter-Bosseborn soll Ende Oktober vor dem Landgericht Paderborn beginnen. Peter Wüller, der Verteidiger von Angelika B. (47), sagte am Dienstag, als erster Verhandlungstag sei der 26. Oktober vorgesehen.

Zunächst seien elf Prozesstage bis ins neue Jahr geplant. Was Oberstaatsanwalt Ralf Meyer Angelika B. und ihrem Ex-Mann Wilfried W. (46) in seiner Anklage vorwerfen wird, steht noch nicht fest. Die am 28. April erlassenen Haftbefehle lauten auf Totschlag.

Vor dem Prozess soll Angelika B. psychiatrisch begutachtet werden, und zwar von Nahlah Saimeh, die seit zwölf Jahren als Ärztliche Direktorin die Gerichtspsychiatrie in Lippstadt-Eickelborn leitet. Wilfried W. wird nach Angaben seines Verteidigers Dr. Detlev Binder nicht an einer Begutachtung mitwirken. Das Gutachten über ihn wird sich deshalb auf Akten sowie auf Beobachtungen während des Prozesses  stützen müssen.

Wilfried W. bezeichnet sich weitgehend als unschuldig. Dem Paar wird vorgeworfen, in seinem Haus in Höxter-Bosseborn mehrere Frauen  festgehalten und misshandelt zu haben. Zwei Opfer, darunter eine  Ehefrau von Wilfried W., überlebten das Martyrium nicht.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4119967?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F4078537%2F