Eine besondere Aktion zum Jubiläum: Ein großes Trikot mit dem Bethel-Logo »150 Jahre« wird beim Spiel des DSC Arminia gegen Aue auf der Alm von Fans gezeigt. Foto: Thomas F. Starke

Bielefeld Rekord-Teilnehmerzahl beim »Betheljahr«

Eine Rekord-Teilnehmerzahl verzeichnet das »Betheljahr«, der Freiwilligendienst in den v. Bodelschwinghschen Stiftungen: 520 junge Menschen wurden am Montag begrüßt. mehr...


Malte Voß hat längst alle gängigen Tricks mit dem Jo-Jo drauf. Mittlerweile kreiert er eigene Kunststücke. Foto: Mike-Dennis Müller

Bielefeld Der Junge mit dem Jo-Jo

Malte Voß ist großer Jo-Jo-Enthusiast – und kürzlich gar Deutscher Vize-Meister in dieser Geschicklichkeits-Sportart geworden. mehr...


Thomas Middelhoff war kürzlich als Zeuge vor dem OLG Hamm geladen, hier auf dem Weg in die Kantine. Über der Schulter hängt locker eine Tasche – kein Aktenkoffer. Der Bielefelder verbüßt derzeit eine dreijährige Haft. Im November könnte er freikommen. Foto: dpa

Bielefeld Middelhoff zu Unrecht verurteilt?

Ex-Spitzenmanager Thomas Middelhoff ist im Jahr 2014 wegen Untreue und Steuerhinterziehung verurteilt worden. Zu Recht? Ein neuer Zeuge könnte das Verfahren neu aufrollen. mehr...


Foto:

Bielefeld Pferde auf der Bodelschwinghstraße

Zwei Rösser machen sich von der Waterbör in Bielefeld-Senne aus auf den Weg und gefährden die Verkehrsteilnehmer im Bereich Eggeweg. Helfer fangen die Tiere ein. mehr...


Der Verkehr staut sich: Bei einem Unfall auf der A33 ist am Nachmittag ein Fahrer getötet worden. Foto: Besim Mazhiqi

Borchen/Bielefeld Lkw-Fahrer stirbt auf der A33

Schwarzer Tag auf der A33: Nachdem es am Montagmorgen zwischen den Anschlussstellen Paderborn-Mönkeloh und Zentrum zu einem schweren Unfall und einer stundenlangen Sperrung gekommen war, krachte es am Nachmittag erneut. mehr...


Stellten das Glasfaserprojekt vor (von links): Landrat Manfred Müller, Ruben Becker (Heli-Net), Dr. Stephan Zimmermann (Deutsche Glasfaser) und Bürgermeister Werner Peitz. Foto: Meike Oblau

Delbrück Glasfaser-Ausbau in Delbrück geplant

Wenn mindestens 40 Prozent aller Haushalte mitmachen, bekommt Delbrück schnelles Internet mittels Glasfaser. Diese Pläne haben die »Deutsche Glasfaser«, die Firma Heli-Net und die Stadt Delbrück am Montagabend vorgestellt. mehr...


Symbolbild Foto: dpa

Delbrück Vorfahrt missachtet - fünf Verletzte

Bei Delbrück hat eine 21-jährige Ford-Fahrerin beim Überqueren der Lippstädter Straße die Vorfahrt eines 42-jährigen Golffahrers übersehen. Beim Zusammenstoß der Autos wurden fünf Personen verletzt. mehr...


Im Haarener Wald sind am Montag zwei Autos zusammengestoßen Foto: Hans Büttner

Büren Zusammenstoß im Haarener Wald

Beim Zusammenstoß zweier Autos im Haarener Wald bei Büren wurden beide Autos zerstört. Die Feuerwehr musste einen Unfallbeteiligten aus seinem Fahrzeug befreien. Beide Fahrer wurden verletzt. mehr...


Besonders die Kinder freuen sich über die kuscheligen Tierchen. Vom Zwergkaninchen bis zum Deutschen Riesen ist alles dabei und das auch noch in vielen Farbschlägen. Foto: Heinz Wilfert

Nieheim Niedliche Hoppler im Mittelpunkt

Es gibt unzählige Kaninchenrassen, viele erregen ganz schön Aufmerksamkeit bei Ausstellungen. So auch bei der 21. Emmerauenschau der Zuchtvereine »W 869 Nieheim« und »W 867 Bad Driburg«. mehr...


Die Löschgruppe Großen- und Kleinenbreden hat sich den Feuerwehr-Pokal der Stadt Marienmünster gesichert. Die Kameraden überzeugen beim Wettkampf in Kollerbeck. Foto: Sabrina Rheker

Marienmünster Löschgruppen zeigen ihr Können

Die Kameraden der Löschgruppe Großen- und Kleinenbreden haben sich den Feuerwehrpokal der Stadt Marienmünster gesichert. Sie setzten sich beim Wettkampf in Kollerbeck durch. mehr...


Das mehr als einen Hektar große Wolfsgehege im Wildpark Neuhaus, der zur Stadt Holzminden gehört, ist eine Attraktion. Waldpädagogin Susanne Schröder klärt Besucher über das Verhalten des einst ausgerotteten Tieres auf. Foto:

Höxter/Holzminden Zu Besuch bei den Wölfen


Die Einsatzkräfte retten ein Opfer, das von einem Mitglied der Jugendfeuerwehr gemimt wird, aus dem Facharztzentrum. Der Verletzte wird auf einer Trage fixiert. Foto: Michaela Weiße

Warburg Probe für den Ernstfall

Die Freiwillige Feuerwehr Warburg und die Helios-Klinik haben eine gemeinsame Übung durchgeführt. Das Szenario: Feuer im Facharztzentrum – Menschenleben in Gefahr. mehr...


Sie werben für die gemeinsame Halloween-Party des Jugendparlamentes und des Jugendcafés Schloß Holte: (von links) Deniz Köse, Katharina Krowarsch, Leiterin des Jugendcafés Schloß Holte, Nur Mohammed und Edona Hasani. Foto: Bernd Steinbacher

Schloß Holte-Stukenbrock Gemeinsam gruseln

Ausgehöhlte Kürbisse, bunte Kostüme, ein paar Skelette und Süßigkeiten: Das Jugendparlament feiert in Kooperation mit dem Jugendcafé St. Ursula eine Halloween-Party. mehr...


Bürgermeister Andreas Sunder will zusammen mit den Investoren Tom und Leon Meyer (von links) ein City-Outlet in Rietberg ermöglichen. Dazu allerdings fordert er die Unterstützung der im Rat vertretenen Parteien und Gruppierungen ein. Foto: Stefan Lind

Rietberg Bekenntnis der Politik gefordert

Angesichts der anhaltenden Diskussionen um das City-Outlet fordert Bürgermeister Andreas Sunder alle politischen Parteien und Gruppierungen auf, sich im Rat erneut zu positionieren. mehr...


Symbolbild. Foto: Harald Iding

Herzebrock-Clarholz/Verl 23-Jähriger wird bei Unfall schwer verletzt

Ein 23-Jähriger aus Verl ist bei einem Unfall in Herzebrock-Clarholz schwer verletzt worden. Der Mann gab an, vor der Fahrt Alkohol getrunken zu haben. mehr...


Symbolfoto. Foto: dpa

Herzebrock-Clarholz Polizei sucht flüchtigen Fahrer

Eine Spur der Verwüstung hat ein VW-Fahrer bei einem Verkehrsunfall auf der Osthoffstraße hinterlassen. Die Polizei fahndet jetzt nach dem Verursacher. mehr...


Stammsitz in Pfullendorf. Foto: dpa

Pfullendorf/Enger Alno-Mitarbeiter werden freigestellt

Der insolvente Küchenhersteller verharrt in Schieflage: Nach den 400 Alno-Mitarbeitern bei Tochter Wellmann in Enger werden nun auch etwa 400 Beschäftigte am Stammsitz Pfullendorf freigestellt. mehr...


Reinhold Beckmann ist mit seiner Band zum dritten Mal in der Werretalhalle zu Gast gewesen. Gut zweieinhalb Stunden Programm umfasst das »Testkonzert« für das neue Album »Freispiel«, das im Februar 2018 erscheinen soll. Foto: Gabriela Peschke

Löhne »Es ist wie nach Hause zu kommen«

Mit seiner Band ist Reinhold Beckmann zum dritten Mal in der Löhner Werretalhalle aufgetreten. Das Konzert war zugleich Test vor Publikum für sein neues Album »Freispiel«, das 2018 erscheint mehr...


65 Mädchen und Jungen aus den fünf Jugendfeuerwehren in Löhne haben für den Ernstfall geprobt: Bei der Übung wurde ein Großbrand in der Bertolt-Brecht-Gesamtschule in Mennighüffen simuliert. Unterstützung gab es von Einsatzkräften verschiedener Löschgruppen. Foto: Louis Ruthe

Löhne Nachwuchskräfte meistern Großübung

Alle Jugendfeuerwehren aus dem Löhner Stadtegebiet waren an einer Übung beteiligt. Angenommen wurde ein Brand in der Bertolt-Brecht-Gesamtschule in Mennighüffen. mehr...


Die Eingangshalle des Klinikums wird von Vorstand Rudolf Küster gern schmunzelnd als »Mauseloch« bezeichnet. Sie soll in einem Zug mit dem Neubau des OP-Zentrums saniert werden. Foto: Moritz Winde

Herford OP-Zentrum für mehr als 20 Millionen

Nach der Sanierung des Bettenhauses des Klinikums Herford stehen hier weitere Baumaßnahmen an. Nächstes großes Projekt ist die Kinderklink. mehr...


Symbolbild. Foto: Frank Spiegel

Stemwede/Brockum Drei Männer durch Messerstiche verletzt

Bei einem Streit in Stemwede-Dielingen (Kreis Minden-Lübbecke) sind drei Männer durch Messerstiche verletzt worden, zwei von ihnen schwer. Die Verletzten gehören zu einer Familie; der Streit eskalierte vor deren Haustür. Ein Verdächtiger wurde vorläufig festgenommen. mehr...


Der Fahrer des VW Polo verlor auf der Eisberger Straße die Kontrolle über sein Fahrzeug und krachte gegen einen Straßenbaum. Foto: Polizei

Porta Westfalica Auto kracht frontal gegen Baum

Ein 55-Jähriger aus Minden ist am Freitagnachmittag bei einem Unfall so schwer verletzt worden, dass er ins Krankenhaus gebracht werden musste. mehr...


»Unter den Eichen« wurde am 3.Oktober 1948 von General Bishop das Ende der Demilitarisierung verkündet und damit den Weg zum Aufbau der Stadt Espelkamp freigemacht. Etwa 6000 Menschen versammelten sich an diesem Tag. Foto: Sammlung Steinmann

Espelkamp Dieser Platz schrieb Geschichte

Der Platz »Unter den Eichen« hat einen geschichtsträchtige Vergangenheit in Espelkamp. Daher hat der Geschichtskreis dort nun einen Gedenktafel aufgestellt. mehr...


Die Band »Mister Kibs & Urban Tropical Beatz« unterhält die Besucher im »Café Cult« an der Klosterstraße mit Funk- und Reggaemusik . Hunderte Bad Oeynhausener verfolgen die Auftritte der Musiker in der Innenstadt.                                                                                          Foto: Louis Ruthe

Bad Oeynhausen Gefühlvoller Soul trifft Club-Sound

Zur großen Bühne hat sich die Bad Oeynhausener Innenstadt verwandelt. Im Rahmen der Nacht der Bands traten Musiker und Bands in neun verschiedenern Lokalen auf. mehr...


In »Trouble in Tahiti« übe Bernstein Kritik am oberflächlichen Kapitalismus, sagt Regisseur Ruben Michael. Foto: Oliver Schwabe

Detmold/Horn-Bad Meinberg 16-Jähriger inszeniert schon seine zweite Oper

Ruben Michael aus Horn-Bad Meinberg ist einer der jüngsten Opernregisseure Deutschlands. Jetzt arbeitet der 16-Jährige an seiner zweiten Aufführung. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Lage 16-Jährige sexuell belästigt

Eine 16-Jährige ist in Lage sexuell von einem Unbekannten belästigt und dabei leicht verletzt worden. Die Polizei sucht Zeugen mehr...


Der Polo wurde bei dem Unfall in Höhe Kreuzkrug komplett zerstört. Im Hintergrund steht der beschädigte Mercedes. Foto: Per Lütje

Schlangen Unfall fordert sieben Verletzte

Bei einem Verkehrsunfall am Kreuzkrug in Schlangen sind am Samstagmittag insgesamt sieben Menschen verletzt worden, zwei davon schwer. Es entstand rund 70.000 Euro Sachschaden. mehr...


Sie bilden im Kalletal eine außergewöhnliche Gemeinschaft: Bauer Henry Frenzel (rechts) mit Partner Jürgen Beins, einem Welpen, der Henne »Frau Piep« und den beiden weißen Hunden Canelle (links) und Capone. Foto: Philipp Bülter

Kalletal Henne zieht Welpen mit auf

Henry Frenzel aus Kalletal erlebt das nächste Kapitel seiner kuriosen Karriere als Hobbylandwirt: Seine Henne »Frau Piep« lebt in einer Herde gemeinsam mit elf seiner Hunde. Mit Video. mehr...