Vorfreude (von links): Martin Beyer, Markus Katterle, Klaus Kugler-Schuckmann, Alexander Kalajdzic und Katharina Schilberg im Bürgerpark, der am 14. Juli zum Openair-Konzertsaal werden soll – Feuerwerk inklusive. Foto: Bernhard Pierel

Bielefeld Großes Open-Air-Konzert im Bürgerpark

Für Generalmusikdirektor Alexander Kalajdzic ist es eine Premiere: Er und seine Bielefelder Philharmoniker spielen am Freitag, 14. Juli, ab 20.30 Uhr im neu gestalteten Bürgerpark. mehr...


Foto: dpa

Bielefeld Auto erfasst Kind in Schildesche – schwer verletzt

Ein elfjähriger Junge ist am Freitagabend bei einem Unfall in Bielefeld-Schildesche verletzt worden. mehr...


Petry und Pretzell in Bielefeld – Insgesamt 87 Platzverweise erteilt : AfD-Gegner protestieren weitestgehend friedlich

Bielefeld AfD-Gegner protestieren weitestgehend friedlich

Sieben Wochen vor der Landtagswahl hat die »Alternative für Deutschland« am Freitag in Bielefeld den Wahlkampf der AfD in OWL mit Frauke Petry und Marcus Pretzell eröffnet. 1500 Demonstranten protestierten nach Angaben der Polizei dagegen - weitgehend friedlich. Insgesamt wurden aber 87 Platzverweise erteilt. Mit Video: mehr...


Die Ravensberger Spinnerei Foto: Thomas F. Starke

Bielefeld Fünf AfD-Gegner festgenommen

Vor der Wahlkampfveranstaltung der AfD am Freitagabend in der Ravensberger Spinnerei hat die Polizei in der Nacht mehrere Personen verhaftet. Sie hatten nach Auskunft der Polizei Aufkleber an das Gebäude gegen den NRW-Wahlkampfauftakt der Partei geklebt. mehr...


Das Feuer war Anfang des Jahres ausgebrochen. Foto: Meike Oblau

Paderborn Anklage: Flüchtlinge legten aus Frust über Unterkunft Feuer

Weil es ihnen ihre Unterkunft in Hövelhof nicht passte, sollen drei Flüchtlinge Anfang des Jahres Feuer gelegt haben. Nun sind sie wegen Brandstiftung angeklagt. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Paderborn Massenkarambolage mit Verletzten

Bei etlichen Unfällen, darunter auch einer Massenkarambolage, sind am Donnerstagabend in Paderborn sechs Menschen verletzt worden. mehr...


Viel los in der Paderborner Innenstadt – aber nicht am 2. April. Foto: Besim Mazhiqi

Paderborn Paderborn sagt verkaufsoffenen Sonntag am 2. April ab

Der verkaufsoffene Sonntag am 2. April in Paderborn fällt aus. Die Werbegemeinschaft hat am Donnerstag ihren Antrag zur Sonderöffnung der Geschäfte während der Veranstaltung »Frühlingserwachen« zurückgezogen. mehr...


Museumsleiter Dr. Christoph Stiegemann (links), Kuratorin Dr. Christiane Ruhmann (rechts) sowie die beteiligten Restauratoren nehmen die frisch ausgepackte Marmorhand fachkundig in Augenschein. Das »Pflaster« am ausgestreckten Zeigefinger ist Teil der Transportsicherung und wird noch entfernt. Foto: Jörn Hannemann

Paderborn Marmorhand im Diözesanmuseum eingetroffen

Mit der Marmorhand der Kolossalstatue Kaiser Konstantins ist am 23. März das größte Exponat der Sonderausstellung »Wunder Roms« im Paderborner Diözesanmuseum aufgestellt worden. Die Schau wird am 31. März eröffnet. Mit Video: mehr...


Die Polizei hat den Geiselnehmer im roten Kleinbus mit einem Großaufgebot über vier Stunden verfolgt. Am Parkplatz des ehemaligen Ballhauses Felsenkeller haben die Einsatzkräfte den Mann gestoppt und vorläufig festgenommen. Foto: Dennis Pape

Höxter Geiselnahme in Höxter: Täter kapert Bus

Ein Mann hat in Höxter einen Kleinbus und zwei Insassen in seine Gewalt gebracht und bedroht. Mit einem Großaufgebot hat die Polizei den Täter am Freitagabend verfolgt. mehr...


Was wird aus dem Schießstand? Jörg Suermann (von links), Rüdiger Multhaup und Franz Tegethoff, einst der Motor für den Neubau der Anlage. Foto: M. Robrecht

Höxter Welterbepläne gefährden Schießstand in Corvey

»Die Existenz des Schießstandes am Corveyer Hafen wird gefährdet.« So bewerten die Verantwortlichen des Schützenvereins von 1883 die aktuellen Vorgänge auf politischer Ebene in Höxter. Eine Millionenklage wird von den Sportschützen angedroht. mehr...


Klingeln Unbekannte an der Tür, ist Vorsicht geboten.

Steinheim Dreister »Sammler« durchstöbert Wohnung

Unbekannter Mann findet keine Wertsachen und verschwindet. 83-jähriges Opfer erstattet Anzeige bei der Polizei mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Höxter Frau aus Höxter vermisst

Die 38-jährige Catrin K. aus Höxter wird vermisst. Seit dem 17. März wurde sie nicht mehr gesehen. Das teilte die Polizei mit. mehr...


Kirchenmusikdirektor Martin Rieker (rechts) geht 2019 in den Ruhestand. Die Stelle für seinen Nachfolger wird im Sommer ausgeschrieben, wie Superintendent Walter Hempelmann aus dem Presbyteriumn berichtete. Archivfoto: Klaudia Genuit-Thiessen

Halle Kirche sucht neuen Kantor

Kirchenmusikdirektor Martin Rieker geht 2019 in Ruhestand. Das Niveau der Bach-Tage soll aber auch in Zukunft gehalten werden. mehr...


Als Standort für die Calisthenics-Anlage haben sich die Sportler den Mohns Park ausgeguckt. Foto: Carsten Borgmeier

Gütersloh Workout im Mohns Park

Mehrere Fitness-Gruppen und Sportvereine wünschen sich eine Calisthenics- und Street-Workout-Sportanlage. Entstehen soll sie in Nähe der Minigolfanlage im Mohns Park. mehr...


In Verl hängen noch bis Montag die Vorschläge für die neue Weihnachtsbeleuchtung an den Laternen in der Innenstadt. Die Variante »Goldschnee« – die LED-Lichter stellen die Flocken dar – ist einigen zu kitschig. Foto: Jan Gruhn

Verl In Verl brennen schon die Weihnachtslichter

Weihnachten im März? Nein, auch die Verler müssen noch bis Dezember warten. Doch die Prototypen der neuen Weihnachtsbeleuchtung sorgen derzeit für viel Aufsehen im Stadtzentrum. mehr...


Haben den neuen Bauhof inspiziert und für gut und praktisch befunden (von links): stellvertretender Bauhof-Leiter Karl-Heinz Toppmöller, Markus Raubart (Fachbereich Bauen), Stadtplaner Reinhard Pawel, Bürgermeisterin Sabine Amsbeck-Dopheide, Bauhof-Leiter Achim Vorwald und Christoph Dammann, ebenfalls Fachbereich Bauen. Foto: Stefanie Winkelkötter

Harsewinkel Neuer Bauhof ist fertig

Beengt und improvisiert war gestern, nun heißt das Motto großzügig, praktisch, freundlich. Der neue Bauhof an der Fritz-Wallmeier-Straße geht in diesen Tagen in Betrieb. mehr...


Die 1910 geborene Helene Blase hat Zeit ihres Lebens auf ihr Äußeres geachtet und liebt es nach wie vor, sich chic zu kleiden und zu lachen. Zum Geburtstag haben sich Bürgermeister Rüdiger Meier und Vertreter der Kreisverwaltung angekündigt. Foto: Karl-Hendrik Tittel

Kirchlengern Humor und Lebensfreude bewahrt

Monarchie, Diktatur, zwei Weltkriege, die innerdeutsche Teilung: Was die meisten Deutschen nur aus Geschichtsbüchern kennen, hat Helene Blase selbst erlebt. Die älteste Bürgerin im Wittekindsland vollendet am Sonntag, 26. März, ihr 107. Lebensjahr. mehr...


18-Jähriger und Mitfahrer werden bei Überschlag verletzt : BMW bleibt zwischen Grabsteinen liegen

Herford BMW bleibt zwischen Grabsteinen liegen

Ein makabres Bild hat sich in der Nacht zu Samstag den Rettungskräften auf der Hermannstraße in Herford geboten. Dort hatte ein 18-Jähriger aus Lage gegen 3 Uhr die Kontrolle über sein Auto verloren. mehr...


Die Hettich FurnTech hat ihren Sitz im Gewerbegebiet Vlotho-Hollwiesen. Foto: Joachim Burek

Kirchlengern/Bünde IG Metall wirft Hettich Rechtswidrigkeit vor

Schwere Anschuldigungen erhebt die Industriegewerkschaft (IG) Metall gegenüber der Firma Hettich. Das Unternehmen habe Beschäftigte dazu gedrängt, rechtswidrige Arbeitsverträge zu unterschreiben. Die Unternehmensführung weist die Kritik zurück. mehr...


Schüler der 4b von der Oberingschule sammeln gemeinsam mit der Klassenlehrerin Christiane Karad-Nolte und Bürgermeister Tim Kähler Müll ein. Viel Unrat fanden sie in einem in der Nähe der Schule gelegenen Teich. Foto: Hartmut Horstmann

Herford Das große Saubermachen

Hunderte von Herforder Schülern haben sich am großen Frühjahrsputz beteiligt. Ihre Aktivitäten gingen weit über das jeweilige Schulgelände hinaus. mehr...


Marc Brünger (links) und Wolfgang Velikonja sind die neuen Schwimmmeister im Freibad Lohe. Foto: Tilo Sommer

Bad Oeynhausen Neues Schwimmmeister-Duo

Es wird geputzt, gespachtelt und gemalert, damit zum Start alles schön und ordentlich ist: Im Freibad Lohe laufen die Vorbereitungen für die neue Badesaison. mehr...


Das Kinder- und Jugendparlament Herne (KiJuPa) gibt es seit 1992. Es ist zurückzuführen auf eine Initiative des damaligen Oberbürgermeisters Willi Pohlmann. Heute hat das Parlament 150 angemeldete Kinder und Jugendliche. Fotos: Thomas Schmidt/Stadt Herne

Espelkamp »Die Jugendlichen haben eine Stimme«

Die Espelkamper Politiker haben über die Gründung eines Jugendbeirates diskutiert. Armin Kurpanik, Geschäftsführer des Kinder- und Jugendparlaments Herne, war als Experte eingeladen. mehr...


Der Chor »Joyful Gospels«, unter der Leitung von Matthias Nagel (unten links), begeisterte die 800 Zuschauer in der Schnathorster Kirche. Zusammen mit dem Gast Deborah Woodson sorgten sie für mehr als eine Gänsehaut im Publikum. Foto: Tom Lehde

Hüllhorst Gospel-Star sorgt für Gänsehaut

Deborah Woodson und die »Joyful Gospels« haben am Donnerstag in der Schnathorster Kirche für Gänsehaut gesorgt. Unter dem Motto »Black and White« präsentierten sie viele Hits. mehr...


Die Autoren Heinrich Esdar (links) und Reinhard Günnewig präsentieren die Chronik zum Bürgerschützen-Jubiläum, (hinten von links) Bürgermeister Frank Haberbosch, Adjutant Wilfried Schröder und Oberst Christoph Barre sind begeistert. Foto: Kai Wessel

Lübbecke Die Schützen von A bis Z

Das Lübbecker Bürgerschützen-Bataillon feiert im Sommer sein 525-jähriges Bestehen mit einem großen Jubiläums-Bürgerschützenfest. Schon jetzt gibt es zur Einstimmung ein umfangreiche Chronik mit viel historischem Material zum Schmökern. mehr...


Energieberater Matthias Ansbach (links) erklärt Familienvater Klaus Biere aus Oerlinghausen, welche Maßnahmen zur Sanierung seines Hauses sinnvoll sind. Foto: Verbraucherzentrale NRW

Schlangen Tipps von Experten einholen

Die Energieberatung der Verbraucherzentrale weist darauf hin, dass ihre Experten Hausbeseitzern vor Ort Fragen rund um das Energiesparen beantworten. Sie kommen auch nach Schlangen. mehr...


Fotograf Juan Zamalea sowie Sabrina Weppler und Nadine Kröger (Elterninitiative Down-Syndrom) haben mit Volksbank-Vorstand Wolfgang Hackauf die Ausstellung eröffnet. Foto: Vahle

Schlangen Inklusion hat viele Gesichter

In der Volksbank Schlangen ist die Ausstellung »Inklusion – Mittendrin statt nur dabei« eröffnet worden. Zu sehen sind 24 großformatige Fotos, die Menschen mit und ohne Behinderung zeigen. mehr...


Eigene Kinderzimmer hatten in den vergangenen Jahrhunderten die wenigsten Jungen und Mädchen. Und Spielzeug gab es kaum. Das Museum zeigt überwiegend private Leihgaben und erzählt die Geschichten, die hinter den Objekten stecken. Foto: LWL

Detmold Schaukelpferd und Peitsche

Womit spielten Kinder früher? Seit wann haben sie eigene Zimmer, und seit wann gibt es den Begriff Kindheit? Antworten auf diese Fragen gibt die Ausstellung »Ene, mene, muh...« im Freilichtmuseum Detmold. mehr...


Spurensuche am Fundort der Leiche Foto: Oliver Schwabe (Archiv)

Detmold/Oerlinghausen »Sie wollte sterben«

Wollte Julia R. (31) nicht mehr leben? Oder hat ihr Freund Daniel P. (22) sie getötet, weil sie sich von ihm trennen wollte? Das Schicksal der Frau aus Oerlinghausen steht im Mittelpunkt eines Gerichtsverfahrens in Detmold. mehr...