So., 08.11.2015

Große Gespanne mit bis zu zwölf Hunden – spektakuläre Bilder an diesem Sonntag Schlittenhunde-Wagenrennen in Senne

Foto: Hans-Werner Büscher

Bielefeld (WB). Die Aufregung am Start ist groß. Mit lautem Bellen zeigen die Hunde, dass sie vor allem nur eines wollen: laufen. Und das dürfen sie beim siebten Schlittenhunde-Wagenrennen in Senne.

Knapp 200 Musher, wie die Hundeführer im Fachjargon  heißen, und mehr als 1000 Huskys, Malamutes, Hounds und Grönländer bevölkern seit Freitag das Gelände am Schafstall.

Der Wettkampftag an diesem Sonntag beginnt um 9 Uhr. Wer vor allem die großen Gespanne mit bis zu zwölf Hunden sehen möchte, sollte eher nach 14 Uhr zum Schafstall kommen.

Die Rennen in Senne verlangen Hunden und Herrchen einiges ab. Auch bei derzeit etwa 18 Grad Celsius müssen alle müssen topfit sein.

Manche Gespanne kommen schon seit sieben Jahren.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3613931?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2516093%2F2198387%2F2513179%2F