Fr., 13.01.2017

Neue Buslinie im Bielefelder Osten Vom Jahnplatz zur Radrennbahn

Foto: Mobiel

Bielefeld (WB/MiS). In Bielefeld soll es bald eine neue Buslinie geben. Die künftige Linie 23 soll vom Jahnplatz zur Radrennbahn führen. Dabei wird es über die Werner-Bock-Straße, die Straße Am Stadtholz, den Hakenort, Petristraße und Ziegelstraße bis zur Endhaltestelle gehen. Der neue Linienverkehr könnte schon im Herbest aufgenommen werden, spätestens jedoch im Frühjahr 2018.

Mit der neuen Buslinie soll der städtebaulichen Entwicklung in diesem Bereich Rechnung getragen werden. Rund um die Petristraße gibt es viel neue Wohnbebauung, das Lenkwerk hat sich mit Gewerbe, Wohnen und Ärztehaus zu einem multifunktionalen Quartier entwickelt.

Eigentlich soll die nächst erreichbare Haltestelle maximal 400 Meter von einer Wohnadresse entfernt liegen. In diesem Bereich sind es derzeit oft noch mehr als 500 Meter.

Bedient werden soll die Linie nach den Überlegungen der Verwaltung von montags bis samstags jeweils vom Betriebsbeginn bis abends um 20 Uhr im Halbstundentakt. Die Verkehrsbetriebe Mobiel müssten ein zusätzliches Fahrzeug anschaffen, um den Betrieb gewährleisten zu können.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4556606?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2516093%2F2198387%2F2513179%2F