Fr., 13.01.2017

79-Jähriger starb nach Feuer an der Herforder Straße Ofen verursacht tödlichen Brand

Foto: Guido Vogels

Bielefeld (WB/hz). Die Ursache für den Brand mit einem Toten an der Herforder Straße steht fest. Polizeisprecherin Hella Christoph: »Aus einem Katalytofen ist Gas ausgetreten. Entweder war der Ofen undicht oder das Heizgerät wurde falsch bedient. Dass das Feuer durch Fremdverschulden verursacht wurde, ist auszuschließen.« Das hättendie gemeinsamen Untersuchungen der Kripo und eines Sachverständigen am Brandort ergeben.

Wie berichtet, war das Feuer am Samstag in einer Garagen-Werkstatt an der Herforder Straße im Osten der Innenstadt ausgebrochen. Dabei erlitt ein 79-jähriger Motorradtüftler lebensgefährliche Brandverletzungen. 36 Stunden später starb der Mann in einer Hannoveraner Spezialklinik.

Bei Brandausbruch hörten Nachbarn mehrere Explosionen aus der Garage. Diese stammten offenbar vom Gas aus dem Ofen, mit dem der 79-Jährige seine Hinterhof-Werkstatt geheizt hatte.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4556756?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2516093%2F2198387%2F2513179%2F