Mi., 15.03.2017

Mitteilung in nicht-öffentlicher Sitzung Stadt stundet Arminia fast eine Million Euro

Foto: dpa

Bielefeld (WB/bp). Interimstrainer, letzter Tabellenplatz in Liga 2 – für den DSC Arminia sieht es nicht eben rosig aus. Auch nicht finanziell. Als (vorläufige) Rettung kurz vor Toresschluss springt die Stadt ein. Genauer: Pit Clausen in seiner Funktion als Oberbürgermeister.

Er stundet der Arminia Tilgungsleistungen in Höhe von 950.000 Euro. Die wären spätestens zum 30. September 2017 fällig gewesen. Das der »Club der Ostwestfalen« jetzt doch (noch) nicht ein Darlehen zurückzahlen muss und Vorleistungen und Steuerschulden gestundet bekommt, teilte Clausen dem Finanz- und Personalausschuss in nicht-öffentlicher Sitzung mit. Entscheiden darf er das qua Amtes allein, abgestimmt wurde nicht.

Nach Gesprächen mit den Gläubigern verfolge der DSC nunmehr die Absicht, erfuhren die Politiker, »nach und nach im Rahmen der finanziellen Möglichkeiten anteilig Tilgungen auf bestehende Verbindlichkeiten zu leisten.« Angestrebt werde eine Vereinbarung bis 2020. dann sollen die 950.000 Euro in die Stadtkasse geflossen sein. Voraussetzung: Arminia kann die Klasse halten, spielt auch in der nächsten Saison in der Zweiten Liga.

Falls es zu »außergewöhnlichen Entwicklungen« (Aufstieg in die 1. Liga zum Beispiel) komme, die Erträge somit »signifikant« stiegen, soll die Arminia auch mehr zurück zahlen. Für einen Abstieg gibt es allerdings keine Handlungsvorgaben.

Zugleich wurde am Mittwoch bekannt, dass Hauptsponsor Schüco seine bestehenden Vereinbarungen mit Arminia verlängert.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4704469?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2516093%2F2198387%2F2513179%2F