Do., 29.06.2017

Spekulationen bei der Hauptversammlung um Abfindung für Kleinanleger Dürkopp Adler vor Komplettübernahme?

Dürkopp Adler fertigt Nähanlagen außer für die Textilbranche auch für die Produktion von Autositzen, Polstern und beispielsweise Schuhen; das Bild zeigt den Servicetechniker Tobias Bräuer

Dürkopp Adler fertigt Nähanlagen außer für die Textilbranche auch für die Produktion von Autositzen, Polstern und beispielsweise Schuhen; das Bild zeigt den Servicetechniker Tobias Bräuer Foto: Oliver Schwabe

Von Bernhard Hertlein

Bielefeld (WB). Beobachter der Dürkopp Adler AG fragen sich schon lange, wann der chinesische Hauptaktionär Shang Gong den Bielefelder Industrienähmaschinen-Hersteller ganz übernehmen wird. Die Anzeichen, dass dies passieren könnte, verdichten sich.

Ein solcher Hinweis ist das offene Verkaufsangebot eines Aktionärs. Reinhard Ender, Chef der Confident Management Beratung AG in Köln, nutzte dafür ausgerechnet die gestrige Hauptversammlung. Nach eigenen Angaben vertritt er mehr als 200.000 Aktien bzw. etwa 2,5 Prozent des Grundkapitals der AG. Bender nannte sogar einen konkreten Preis: Die Aktie hat seiner Meinung nach einen Wert von 60 Euro. »Versuchen Sie es doch mal mit einem Angebot von mindestens 48 Euro«, schlug er vor.

Aktienhandlung mit rekordverdächtigem Zuwachs

Aktuell wird die Aktie der Dürkopp Adler AG an der Börse mit knapp 34 Euro gehandelt – 50 Prozent mehr als zum Zeitpunkt der Hauptversammlung 2016. Vor fünf Jahren wurde das Papier sogar zu einem Kurs von 3,80 Euro gehandelt. Der – in Deutschland rekordverdächtige – Zuwachs in 2016 ist sicher nicht allein auf den Umsatzzuwachs von 6,8 Prozent und das Gewinnplus von 5,9 Prozent zurückzuführen. Vielmehr scheinen einige Aktionäre darauf zu spekulieren, dass Shang Gong nun doch ein Squeeze out anstrebt – also das alleinige Sagen und die Zwangsabfindung der kleineren Aktionäre.

Die Frage, ob er dies beabsichtigt, wird dem Mehrheitseigentümer schon gestellt, seit er vor zwölf Jahren als erstes chinesisches Unternehmen die Mehrheit an einer deutschen Aktiengesellschaft gekauft hat. Bislang und auch am Mittwoch lautete die Antwort stets: »derzeit nicht«. Immerhin besitzt Shang Gong inzwischen 94 Prozent der Dürkopp-Adler-Aktion – nur ein Prozent weniger, als für ein Squeeze out gesetzlich gefordert ist.

Anteilseigner brauchen noch Geduld

Aus der Rechtsform einer Aktiengesellschaft ergeben sich eine Reihe von Verpflichtungen. Dazu gehören neben der Durchführung der Hauptversammlung unter anderem intensive Berichtspflichten. Außerdem muss der Vorstand bei jeder Entscheidung genauestens darauf achten, dass er den Großaktionär nicht bevorzugt. Das gilt zum Beispiel für die Gewährung eines Millionenkredits von Dürkopp Adler für die Schwesterfirma Pfaff und für den Verkauf des 40-prozentigen Anteils an der chinesischen Vertriebsgesellschaft an Shang Gong. Andererseits würde bei einem Eigentümerwechsel derzeit Grunderwerbssteuer für das ausgedehnte Firmengelände in Bielefeld fällig.

Anteilseigner, die auf eine satte Abfindung spekulieren, brauchen also möglicherweise noch etwas Geduld. Diese wird ihnen aktuell mit einer Dividendenhöhe von 50 Cent je Aktie honoriert. Trotz des höheren Gewinns und trotz einer hohen Liquidität, die sich auf mehr als 50 Millionen Euro belaufen soll, wurde sie nicht erhöht – ein Punkt, der von allen Aktionärssprechern kritisiert wurde.

Wie Vorstandssprecher Michael Kilian bei der Hauptversammlung erläuterte, konnte Dürkopp Adler den Umsatz in den ersten fünf Monaten des neuen Geschäftsjahres um 5,5 Prozent steigern. 2016 erwirtschafteten die 1344 Mitar­bei­ter insgesamt einen Umsatz von 148,8 Millionen Euro. Produziert wird in Bielefeld, Tschechien, Rumänien und in China.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4966377?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2516093%2F2198387%2F2513179%2F