So., 16.07.2017

Mischung aus Sport und Musik 5000 Besucher beim Open-Air auf dem Kesselbrink

Von Hendrik Uffmann

Bielefeld (WB). Wummernde Bässe, spektakuläre Tricks mit dem Skateboard, ein bunt gemischtes Publikum, Sonnenschein – fast 5000 Besucher erlebten am Samstag beim »Kesselbrink Open Air« einen Großstadt-Sommerabend.

Nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr hatte der Sportverein TSVE 1890 Bielefeld zusammen mit der Diskothek Stereo erneut unter dem Motto »Umsonst und Draußen« zu dem Festival auf den Kesselbrink eingeladen. »Es ist eine Mischung aus Musik und Sport, und die Leute können einfach vorbeikommen«, erklärte Benjamin Kopp, Bielefelder BMX-Spezialist und beim TSVE in der Abteilung Bike und Skate aktiv.

Auf der Bühne sorgten mehrere DJs unter anderem aus dem Stereo und dem »Nr. zu Platz« ab dem Nachmittag für die richtigen Beats, und auf der Skateanlage demonstrierte nicht nur die Bielefelder Szene ihr Können. Denn mit dem »Vert Bash 2017« gab es auch einen offiziellen Tourstopp der Deutschen Meisterschaft im Skateboard in der Halfpipe.

Mehr lesen Sie am Montag, 17. Juli, im WESTFALEN-BLATT, Lokalteil Bielefeld.

 

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5015694?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2516093%2F2198387%2F2513179%2F