Fr., 13.10.2017

Umleitung über Beckhausstraße Staugefahr in Schildesche

Symbolbild.

Symbolbild. Foto: dpa

Bielefeld (WB). Kein Durchatmen für Autofahrer in Schildesche : Am Montag, 16. Oktober, beginnt der zweite Bauabschnitt für den Kreisverkehr Beckhausstraße/Brüggemannstraße, berichtet die Stadtverwaltung.

Die bisherige halbseitige Sperrung mit der Einbahnstraßenregelung in Richtung Schildesche bleibt stadtauswärts bestehen. Zusätzlich wird die Brüggemannstraße vor der Beckhausstraße für etwa drei Wochen voll gesperrt.

Ebenfalls bis Anfang November soll die bereits bestehende Vollsperrung der Turbinenstraße vor der Beckhausstraße dauern. Fußgänger können die Arbeitsstelle auf einer Gehwegseite passieren.

Die Fahrtrichtung stadteinwärts wird weiter über die Stadtheider Straße umgeleitet (U 5). Wegen des hohen Verkehrsaufkommens in der Schildescher Straße stadtauswärts wird empfohlen, stadtauswärts auch die Beckhausstraße über die Umleitung U 5a zu nutzen. Für das Krankenhaus und die Gewerbebetriebe im Umfeld der Schildescher Straße wird eine weitere Umleitung über die Stadtheider Straße ausgewiesen.

Kommentare

Sicherheits-Text:*

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5219230?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2516093%2F2198387%2F2513179%2F