Mi., 18.10.2017

Polizei Bielefeld sucht Zeugen Zwei Radfahrer überfallen einen Fußgänger

Symbolbild.

Symbolbild. Foto: dpa

Bielefeld (WB). Zwei Fahrradfahrer haben am Dienstagabend einen Bielefelder in der Parkanlage an der Brückenstraße überfallen. Die Polizei sucht Zeugen.

Gegen 21.10 Uhr ging ein 52-jähriger Bielefelder durch den Park an der Brückenstraße in Richtung Heeper Straße. Als er sich kurz vor dem Ende des Weges befand, fuhr ein Fahrradfahrer ihn um. Der Bielefelder stürzte. Ein Täter hielt ihm laut Polizei die Augen zu und forderte ihn auf, sein Portemonnaie herauszugeben. Das Opfer händigte es den Männern aus.

Anschließend flüchteten die Täter auf ihren Fahrrädern mit der Beute in Richtung Innenstadt. Der Bielefelder informierte die Polizei. Durch den Überfall erlitt er Schürfwunden. Die Fahndung der benachrichtigten Polizisten verlief negativ.

Das Opfer beschreibt die Täter als 20 bis 30 Jahre alt, 1,70 bis 1,75 Meter groß und mit dunklen Haaren. Sie fuhren Mountainbikes.

Zeugenhinweise nimmt das Kriminalkommissariat 14 telefonisch unter 0521/5450 entgegen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5231701?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2516093%2F2198387%2F2513179%2F