Mi., 25.10.2017

Neue ECE-Passage, Herbstmarkt und alte Traktoren in Bielefeld Verkaufsoffener Sonntag mit Loom

Werben am Jahnplatz für den offenen Sonntag (von links): Martin Knabenreich (Bielefeld Marketing), Michael Latz (Loom), Johannes Göke (Peek & Cloppenburg), Thomas Kunz (Handelsverband) und Uwe Mönninghoff (Karstadt).

Werben am Jahnplatz für den offenen Sonntag (von links): Martin Knabenreich (Bielefeld Marketing), Michael Latz (Loom), Johannes Göke (Peek & Cloppenburg), Thomas Kunz (Handelsverband) und Uwe Mönninghoff (Karstadt). Foto: Hans-Werner Büscher

Bielefeld (WB/md). Martin Knabenreich (Bielefeld Marketing) spricht von einem der spannendsten Wochenenden des Jahres. Für Thomas Kunz (Handelsverband) überlagert die Loom-Eröffnung am Donnerstag das lange Wochenende mit dem verkaufsoffenen Sonntag, den die Region seit vielen Jahren »Mantelsonntag« nennt.

Dass dieser Sonntag, der 29. Oktober, im Oberzen­trum anders ist, verdanke man ECE und der Neueröffnung des Loom-Centers.

Die Bielefelder Kaufmannschaft in City und Altstadt erwartet an diesem Sonntag von 13 bis 18 Uhr das Umland. Schließlich sei, so Göke, in der Bahnhofstraße auch noch ein kleiner Herbstmarkt mit sechs Ständen. Und auf dem Jahnplatz werden Traktoren gezeigt. Passend zum Sonntag in Bielefeld will laut Kaufmannschaft auch die Altstadt mit ihrem »Flirt mit dem Herbst« mit eigenen Attraktionen das Bild von Bielefeld als regionalem Einkaufsmagneten abrunden.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5245314?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2516093%2F2198387%2F2513179%2F