Di., 07.11.2017

In Bielefeld stehen drei »Nordmänner« und eine Fichte - mit Video Die Weihnachtsbäume sind da

Die Weihnachtsbäume in der Innenstadt sehen, auch der auf dem Jahnplatz.

Die Weihnachtsbäume in der Innenstadt sehen, auch der auf dem Jahnplatz. Foto: Hans-Werner Büscher

Bielefeld (WB/HHS). Die stadtbildprägenden Weihnachtsbäume sind aufgestellt. Am Dienstag hat der Umweltbetrieb auf dem Alten Markt, auf dem Jahnplatz, vor dem Neuen Rathaus und auf dem Willy-Brandt-Platz drei Nordmanntannen und eine Fichte aufgestellt.

Der Transport der etwa zehn bis zwölf Meter hohen Bäume hat sich über den ganzen Tag erstreckt. Im Einsatz waren ein Muldenfahrzeug, ein Hubsteiger, ein 80-Tonnen-Autokran, zwei Fahrzeuge des Umweltbetriebes, sechs Mitarbeiter der Grünunterhaltung und die Polizei.

Los ging es bereits um 7.30 Uhr mit dem Baum an der Laarer Straße 72 in Vilsendorf, der zwei Stunden später auf dem Alten Markt eintraf und trotz des Marktbetriebes einigermaßen reibunslos aufgestellt werden konnte.

Gegen 10.30 Uhr folgte dann der Abtransport eines Baumes vom Bultkamp 60 zum Jahnplatz. Von der August-Fuhrmann-Straße 16 ging es für Baum Nummer 3 in Richtung Willy-Brandt-Platz. Nachmittags wurde schließlich der letzte Baum an der Eschenstraße 10 gefällt. Er steht nun vor dem Neuen Rathaus.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5271738?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2516093%2F2198387%2F2513179%2F