Di., 14.11.2017

In der Bielefelder Altstadt wird an Werktagen von 6 bis 20 Uhr gearbeitet Aushub am Bankhaus Lampe beginnt

Am Bankhaus Lampe gehen die Arbeiten weiter. Archiv-

Am Bankhaus Lampe gehen die Arbeiten weiter. Archiv- Foto: Thomas F. Starke

Bielefeld (WB). Das Bankhaus Lampe hat die Nachbarn über den aktuellen Stand von Neubau und Sanierung am Alten Markt und an der Piggenstraße informiert. Demnach soll »zeitnah« mit dem Aushub der Baugrube und dem Bau der Tiefgarage begonnen werden.

Gleichzeitig würden die zu erhaltenden Teile des Gebäudeensembles saniert. Der Baustellenzaun und das Baugerüst auf dem Alten Markt bleibe weiterhin stehen. Mit, so das Bankhaus Lampe, »Einschränkungen durch Lärm und Staub« sei zu rechnen. Gearbeitet werde an Werktagen von 6 bis 20 Uhr, die Umbauarbeiten sollen im Frühjahr 2019 abgeschlossen sein.

Ziel der Baumaßnahme sei es, die historischen Fassaden des Stammhauses der Lampe-Bank als Baudenkmal zu erhalten.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5287839?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2516093%2F2198387%2F2513179%2F