Schloß Holte-Stukenbrock Kollektives Wolfsgeheul

Eine fröhliche Stimmung prägt die Stimmschulung des Männerchors Eintracht 1878 Stukenbrock. Die Sangesformation erhält neue Erkenntnisse und tiefe Einblicke in die »Kunst des Singens«.

Die Stimmbildung beim Männergesangverein 1878 Stukenbrock dient auch der Vorbereitung auf das Frühjahrskonzert. mehr...

Blick vom Sportplatz aus: So könnte die künftige Cronsbachhalle aussehen. Architekt Oliver Erdmann betont, dass es zunächst ein Vorentwurf sei. Die Spvg.-Mitglieder sind aufgerufen, sich in der Diskussion um die Detailgestaltung einzubringen. Foto: »die bauwerkstadt«

Steinhagen Jetzt entscheiden die Mitglieder

Die Planungen für die neue Cronsbachhalle nehmen Gestalt an. Architekt Oliver Erdmann und Andreas Wessels, Vorsitzender der Sportvereinigung (Spvg.) Steinhagen, zeigen erste Vorentwürfe. mehr...


Allesamt Nostalgiker und Fans des Tweed Runs (von links): Martina und Carsten Reuß aus Bückeburg, Sarah Bokermann (Mitinitiatorin), Michael Greis aus Bielefeld und Monika Laabs aus Hagen sind startklar für die Spazierfahrt nach Marienfeld. Foto: Wolfgang Wotke

Gütersloh Garantiert rostfrei und schick

Seinen alten Görike-Drahtesel von 1924 hat Michael Greis lieber Zuhause gelassen. Bei Regen rostet er zu schnell. Dafür ist er zum Tweed Run mit seinem Schweizer Armeerad (1944) geradelt. mehr...


Dr. Jan Honsel (von links), Vorsitzender des Freundeskreises, und das neue Vorstandsmitglied Udo Lange übergeben die Nachgüsse der Plastiken – hier Böckstiegels Vater aus dem Jahr 1929 – an David Riedel, den Leiter des Böckstiegel-Hauses. Foto: Klaus-Peter Schillig

Werther Neue Köpfe braucht die Kunst

Im 25. Jahr seines Bestehens macht der Böckstiegel-Freundeskreis der Böckstiegel-Stiftung ein Geschenk: Die bekannten Plastiken vor dem neuen Atelier, bisher nur eine Dauerleihgabe, wechseln den Eigentümer. mehr...


Ein Wallaby, kleiner als dieses verwandte Känguru-Exemplar, ist in Verl ausgebüchst. Foto: dpa

Verl Ein Känguru hüpft durch Verl

Dieser kleine Ausbrecher sorgt für Aufregung: Ein Wallaby ist auf eigene Faust in Verl unterwegs gewesen, ehe es am Sonntag wieder wohlbehalten zu seinen Besitzern zurückkehrte. mehr...


Gerade einmal 16 Teilnehmer waren zur Demo nach Werther gekommen. Foto: Klaudia Genuit-Thiessen

Werther 16 Neonazis demonstrieren am Busbahnhof

Bei einem Aufmarsch der Rechten am Busbahnhof Werther standen am Samstagvormittag nur 16 Neonazis gut 70 Gegendemonstranten gegenüber. mehr...


Der Vorstand der Kreissparkasse, Werner Twent (54, links) und Vorsitzender Johannes Hüser (61), hat jetzt die Jahresbilanz 2016 des öffentlich-rechtlichen Geldhauses mit Sitz an der Wasserstraße 17 in Rheda-Wiedenbrück vorgelegt. Foto: Carsten Borgmeier

Rheda-Wiedenbrück Kreissparkasse reduziert die Belegschaft

Um sich vor den »gravierenden Auswirkungen« der Geldpolitik der Europäischen Zentralbank (EZB) zu schützen, will die Kreissparkasse Wiedenbrück weiter Personal abbauen. mehr...


Der Zweiseitenkipper mit der Fahrgestellnummer 1 wird zu den Esphorst Open zu bewundern sein. Er gehört heute dem Heimatverein: Hermann Eickhölter (von rechts), Carsten Löhner, Gisbert Schnitker, Alexander Hagemeier sowie die Vorbesitzer des Fahrzeuges. Foto: Heimatverein

Rietberg Ein Stück Mastholter Geschichte

Auch wenn die Firma Diedam bereits 1980 in die Insolvenz rutschte: Die markanten Anhänger leisten heute noch beharrlich ihren Dienst auf vielen Höfen. mehr...


WESTFALEN-BLATT-Volontär Jan Gruhn hat ein Training bei den Verl/Gütersloh Yaks absolviert. Foto: Julian Stolte

Verl Immer auf den Ball schauen

Eigentlich ist WESTFALEN-BLATT-Volontär Jan Gruhn Fußballer – wie so viele Freizeitsportler. Ein Ball, zwei Tore, fertig. Dass es aber auch anders und vor allem deutlich komplexer geht, hat er beim Baseball-Training mit den Yaks gelernt. mehr...


Anwohner des geplanten Gewerbegebietes übergeben 162 Protest-Unterschriften (von links): Thorsten und Susanne Götker, Margret Hönsch, Claudia Gerdhenrichs, Susanne Herkt-Motalto und Maxine (9), Bürgermeisterin Sabine Amsbeck-Dopheide, Eugen Claas. Foto: Stefanie Winkelkötter

Harsewinkel »Anwohner-Ängste nicht berücksichtigt«

Auch im zweiten Anlauf sind die Anwohner mit dem geplanten Gewerbegebiet an der Steinhäger Straße, früher Auf den Middeln, nicht einverstanden.162 Unterschriften machen dies deutlich. mehr...


Jörg Altemeier ist Leiter der Stabsstelle Tierschutz bei Tönnies. In diesen Gängen warten die Tiere, bis sie in die Betäubungsmaschine getrieben werden. Möglichst stressfrei, das ist Altemeiers Ziel. Im Hintergrund: Das grüne Licht markiert die letzten Meter für die Schweine. Foto: Jan Gruhn

Rheda-Wiedenbrück Der Tod schimmert grün

Fleischbrocken fallen in den Edelstahltrichter. Unten plumpst ein quadratischer Eiweißberg aufs Förderband. Vom Schwein ist nichts mehr zu erkennen. Ein Mann mit grauem Schnauzbart beobachtet den Vorgang. mehr...


Güterslohs Museumsleiter Dr. Franz Jungbluth (39) betrachtet die Stereoskopie-Fotos aus dem Ersten Weltkrieg mit einer Spezialbrille. Foto: Carsten Borgmeier

Gütersloh Plastischer Eindruck vom Schlachtfeld

Sogenannte 3D-Kinofilme vermitteln dem Betrachter mittels einer Spezialbrille einen besonders plastischen Eindruck. Doch dass es auch schon vor mehr als 100 Jahren ähnliche Aufnahmetechniken gab, verblüfft seit Freitag im Stadtmuseum Gütersloh. mehr...


Stefanie Schäfer mit dem Plan für die Steganlage, die auf der Fläche hinter ihr errichtet werden soll. Im Mai beginnen die Bauarbeiten, im Juni soll alles fertig sein, so dass das neue Bauwerk schon im Sommer genutzt werden kann. Foto: Matthias Kleemann

Schloß Holte-Stukenbrock Barrierefrei über dem Wasser

Das Erholungsgebiet rund um die Sammelteiche wird in Kürze um eine kleine Attraktion reicher. Noch vor den Sommerferien soll auf der großen Wiese im vorderen Teil, von der Dechant-Brill-Straße aus gesehen, eine etwa 80 Meter lange Steg-Anlage errichtet werden. mehr...


In diesem Haus soll sich der Angriff ereignet haben, jetzt wurde ein 18-Jähriger festgenommen. Foto: Wolfgang Wotke

Gütersloh »Messerüberfall«: Tatverdächtiger in Haft

Die Ermittlungen der Mordkommission »Egerland« führten jetzt zu einer Festnahme. Das teilte die Polizei nun mit. mehr...


Dieses Bild zeigt eine Gegendemonstration in Halle im vergangenen Jahr. Auch damals hatte eine Gruppe Rechtsextremer eine Kundgebung angemeldet – und bekam Gegenwind. Foto: Genuit-Thiessen

Werther Neonazi-Demo am Busbahnhof

Eine Gruppe Rechtsextremer marschiert am Samstag in Werther auf. Die Polizei will mit vielen Kräften vor Ort sein. Denn es gibt auch eine Gegendemonstration. mehr...


Die Gastgeber des Köchemarktes sind bestens vorbereitet: Daniel Walkenhorst, Guido Wolkenstein, Jan Schneider, Mathias Knörich, Peter Krebs und Thomas Baier (von links) werden sich »rührend« um ihre Gäste kümmern. Foto: Volker Hagemann

Steinhagen Bereit für den Köchemarkt

Passend zur Fertigstellung des ersten Bauabschnittes auf dem neugestalteten Steinhagener Marktplatz steht die erste Veranstaltung auf dem neuen Areal bevor: der Köchemarkt. mehr...


Wegen des schnellen Internets per Glasfaserkabel in der Stadt Verl sind Graziano Carione (rechts) und Peter Jevnikar mit ihrem Unternehmen »C & J Direct« aus dem Rheda-Wiedenbrücker Stadtteil Lintel nach Verl gezogen. Foto: Julian Stolte

Verl Standortvorteil Glasfaserkabel

Schnelles Internet ist zu einem der wichtigsten Standortfaktoren geworden. Inzwischen ziehen Firmen sogar um, damit sie sich anderenorts an die Datenautobahn anschließen lassen können – darunter »C & J Direct«. mehr...


Gesellschafter um Clemens und Robert Tönnies einigen sich und ziehen Schlussstrich unter Streitigkeiten - mit Videos : Einigung: Tönnies-Familienst...

Rheda-Wiedenbrück Einigung: Tönnies-Familienstreit beigelegt

Clemens Tönnies (60) und Robert Tönnies (38) haben sich gemeinsam mit Maximilian Tönnies (26), dem Sohn von Clemens Tönnies, auf eine Neuordnung der Unternehemnsgruppe geeinigt. »Das ist die beste Nachricht, die das Unternehmen je verkünden durfte«, sagte Clemens Tönnies bei einer Pressekonferenz am Freitagmorgen. Mit Videos: mehr...


Sie freuen sich auf das turbulente Wochenende in der Innenstadt (von links): Agnes Carstens, Thomas Wittenbrink, Michelle Franke, alle von der Stadtverwaltung. Foto: Stefanie Winkelkötter

Harsewinkel Rummel lädt zum Bummel

Kaum sind die letzten Ostereier verspeist, steht schon der nächste Termin im Harsewinkeler Kalender: Der Kleesamenmarkt wirft seine Schatten voraus. Eröffnet wird er am Freitag, 28. April. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Rietberg Raubüberfall auf Spielothek

In Rietberg haben zwei Männer in der Nacht zum Freitag eine Spielothek überfallen. Die Täter sind auf der Flucht. mehr...


Wetter in Gütersloh
Sonntag, 23. April 2017
Regen, 1°C - 9°C
Montag, 24. April 2017
Stark bewölkt, 2°C - 12°C
Dienstag, 25. April 2017
Regenschauer, 0°C - 7°C
Mittwoch, 26. April 2017
Regenschauer, -2°C - 10°C
Donnerstag, 27. April 2017
Gewitter, 0°C - 9°C