Di., 18.10.2016

Auffahrunfall in einer Baustelle – Autobahn Richtung Dortmund wieder freigegeben Lkw-Fahrer stirbt auf der A2

Für den Lkw-Fahrer kam jede Hilfe zu spät.

Für den Lkw-Fahrer kam jede Hilfe zu spät. Foto: Wolfgang Wotke

Gütersloh (WB/mdel). Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Autobahn A2 ist am Dienstagmorgen ein Lastwagen-Fahrer tödlich verletzt worden.

Der Mann war mit seinem Lkw einer Bielefelder Spedition in Fahrtrichtung Dortmund unterwegs und fuhr etwa 1500 Meter vor der Anschlussstelle Gütersloh vor einer Baustelle auf einen anderen Sattelzug auf. Der Fahrer wurde in seinem Führerhaus eingeklemmt und erlag noch am Unfallort seinen schweren Verletzungen.

In dem anderen Lkw sind zwei Männer verletzt worden.

Die A2 in Fahrtrichtung Dortmund wurde gesperrt. Es entstand ein Stau von bis zu zehn Kilometern Länge. Seit etwa 14 Uhr fließt der Verkehr wieder.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4377133?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2516093%2F2198389%2F2516079%2F