Di., 18.10.2016

Druckbunt-Verlag stellt neue Buch-Idee auf Frankfurter Buchmesse vor Kinder bestimmen die Handlung

Nach dem Premierenerfolg mit »Bunt ist eine schöne Farbe« rufen Doris Schönhoff und Dirk Krüger vom Druckbunt-Verlag aus Versmold nun die Aktion »Für ein buntes Miteinander« ins Leben. Sie wird auf der Frankfurter Buchmesse vorgestellt.

Nach dem Premierenerfolg mit »Bunt ist eine schöne Farbe« rufen Doris Schönhoff und Dirk Krüger vom Druckbunt-Verlag aus Versmold nun die Aktion »Für ein buntes Miteinander« ins Leben. Sie wird auf der Frankfurter Buchmesse vorgestellt. Foto: Klaus Münstermann

Von Klaus Münstermann

Versmold-Bockhorst (WB). Doris Schönhoff und Dirk Krüger vom Versmolder Druckbunt-Verlag haben die Aktion »Für mehr buntes Miteinander« ins Leben gerufen. Auf der Frankfurter Buchmesse wird sie in dieser Woche auf einer großen Präsentationstafel vorgestellt.

»Die Aktion richtet sich an Kinder und Jugendliche, die über ihre Erfahrungen mit Kindern aus einem fremden Kulturkreis berichten möchten und Ideen haben, wie das Kennenlernen vereinfacht werden kann und Spaß macht«, sagt Doris Schönhoff, die das Projekt als Fortsetzung ihres mehrfach sehr positiv rezensierten Buches »Bunt ist eine schöne Farbe« versteht. Das hatte der Druckbunt-Verlag bei der Buchmesse im Vorjahr vorgestellt.

Zwillinge reisen um die Welt

Mit Jonna und Joris reisen elfjährige Zwillinge eines Reporterehepaares um die Welt. Reich illustriert lernt der Leser bei der Lektüre die verschiedenen Kontinente und unterschiedliche Kulturen kennen. Probleme wie Kinderarbeit, Krieg, Flucht, Gewalt und Klimaschutz werden ebenfalls thematisiert. Zusendungen von Kindern aus aller Welt haben zum Inhalt des Buches beigetragen.

»Und nun möchten wir allen eine Stimme geben, die gehört und gelesen wird. Sie sollen ermutigt werden, eine eigene Meinung zu vertreten und sich für mehr Toleranz und Offenheit einzusetzen«, sagt Schönhoff. So könne aus Neugierde Freundschaft werden, aus Vorbehalten Toleranz und aus einer Aktion eine mitreißende Bewegung, die Kindern nachhaltig ein Votum gebe.

Während der Frankfurter Buchmesse ist der Druckbunt-Verlag von Doris Schönhoff und Dirk Krüger mit einer großen Regalwand auf dem Geocenter-Stand vertreten, um seine übrigen Produkte wie illustrierte Wandkarten, Poster, Schreibtischunterlagen und weiteres zu präsentieren. Am Donnerstag, 20. Oktober, wird der Versmolder Verlag die Aktion »Für ein buntes Miteinander« der breiten Öffentlichkeit vorstellen.

Eingesandte Beiträge erscheinen 2017 als Buch

In einem privaten Gespräch mit Versmolds ehemaligem Bürgermeister und heutigem NRW-Staatssekretär für Integration Thorsten Klute, hat dieser gegenüber Schönhoff und Krüger ebenso großes Interesse an der Aktion signalisiert wie die Arbeiterwohlfahrt aus Berlin. Im kommenden Jahr 2017 sollen alle eingereichten Texte und Beiträge mithilfe von Jonna und Joris in einem nächsten Buch veröffentlicht werden.

Alle Einsendungen per Mail an: jonnaundjoris@druckbunt.com oder Jonna und Joris auf Facebook, die bis zum 31. Dezember eingehen, runden den geplanten zweiten Band der Protagonisten Jonna und Joris ab und bestimmen so einen Großteil der Handlung.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4375625?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2516093%2F2198389%2F2516082%2F