Do., 01.12.2016

Neues Team organisiert das Kirschblütenfest in Enger Machtkampf im Kulturverein

Kumiko Ogawa-Müller ist nach Kritik aus den eigenen Reihen als Sprecherin des Arbeitskreises Kirschblütenfest zurückgetreten. Im neuen vierköpfigen Organisationsteam bleibt sie aber weiter verantwortlich für die jährliche Veranstaltung.

Kumiko Ogawa-Müller ist nach Kritik aus den eigenen Reihen als Sprecherin des Arbeitskreises Kirschblütenfest zurückgetreten. Im neuen vierköpfigen Organisationsteam bleibt sie aber weiter verantwortlich für die jährliche Veranstaltung. Foto: Christina Bode

Von Gerhard Hülsegge

Enger (WB). Der Kultur- und Verkehrsverein (KuV) Enger hat seine Organisationsstruktur für das Kirschblütenfest geändert. Hintergrund sind Querelen im neunköpfigen Arbeitskreis, der die Feste bislang vorbereitet hatte.

»Es hat erhebliche Unstimmigkeiten gegeben. Dabei wurden auch Grenzen des Legitimen überschritten«, sagte Christoph Ogawa-Müller, Vorsitzender des KuV, der 1976 gegründet wurde und aus 40 Mitgliedern (auch der Stadt Enger) besteht. Nach Informationen des WESTFALEN-BLATTES richtete sich Kritik Einzelner an Kumiko Ogawa-Müller, die Ehefrau des KuV-Chefs. Ihre Leitungskompetenz wurde angezweifelt. Deshalb ist sie als Arbeitskreis-Sprecherin zurückgetreten. Der Arbeitskreis wurde aufgelöst. Zuständig für alle Fragen der Durchführung des Stadtfestes ist fortan ein vierköpfiges Leitungsteam. In Zukunft werden der Vorsitzende Christoph Ogawa-Müller und sein Stellvertreter Carsten Gehring unmittelbare Verantwortung für das Fest übernehmen. Sie tun dies im Zusammenwirken mit Kumiko Ogawa-Müller, die wie bisher für das Gestaltungskonzept des Festes zuständig sein wird. Yannik Nuffer wird für die Organisation des schaustellerischen Bereiches verantwortlich bleiben.

6000 Euro Defizit 2015

»Kumiko Ogawa-Müller hatte – nachdem im Jahr 2004 die Zukunft des Kirschblütenfestes völlig ungewiss war – spontan die Leitung des Festes übernommen und durch Ideenreichtum, persönliche Zuwendung und organisatorisches Durchsetzungsvermögen überzeugt und nicht minder auch verblüfft. Fortan machte ihr umsichtiges Gestalten auch so etwas wie die Seele des Festes mit etwas exotischer Komponente aus«, heißt es in einer Stellungnahme des Kultur- und Verkehrsvereins.

Beauftragte für den Bereich Kirschblütenfee wird auch weiterhin Stefanie Boss sein, die kürzlich auch zur Schriftführerin des Kultur- und Verkehrsvereins gewählt wurde. Neu kommt die Position des Finanzbeauftragten hinzu, der die Entwicklung des Festes in allen Bereichen kontinuierlich dokumentiert und analysiert und damit eine grundlegende Beratungsfunktion für das Leitungsteam wahrnimmt. Das Kirschblütenfest 2015 hatte mit einem Defizit von 6000 Euro abgeschlossen. Die Kooperationspartnerschaft der Kaufmannschaft bleibt durch die Gestaltung der Gewerbeschau im Parkhaus (bisher Parkpalette) bleibt erhalten, ebenso wie Mitwirkung der vielen anderen, die bisher wesentlich die breite bürgerschaftliche Beteiligung und damit einen hohen Anteil am Erfolg des Events, zu dem bis zu 40 000 Besucher jährlich erwartet werden, ausgemacht haben.

Live-Programm ändert sich

»Die Steigerung der Kosten im Sicherheitsbereich und die sich stärker abzeichnenden witterungsbedingten Schwankungen bei den Einnahmen machen die Konzentration des Live-Programms auf eine Bühne am Barmeierplatz erforderlich – wie in den rund ersten drei Jahrzehnten. Dies schließt Varianten – je nach Finanzlage – für die Zukunft nicht aus«, erklärte Ogawa-Müller.

Den »Krach« im Arbeitskreis wertete er als »Zeichen der Vitalität«. Das Motto des Festes »Von Bürgern – für Bürger – mit Bürgern« erhalte eine aktualisierte Ausrichtung mit Zukunftsperspektiven.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4471551?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2516093%2F2198393%2F2514624%2F