Di., 18.10.2016

Langer Stau auf der B 239 Mann stirbt auf der Bundesstraße

Der Fahrer des Gespanns starb auf der Bundesstraße.

Der Fahrer des Gespanns starb auf der Bundesstraße. Foto: Moritz Winde

Herford (WB/mor). Bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 239 in Herford ist am Dienstagmorgen ein Mann ums Leben gekommen. Hinter der Unfallstelle bildete sich ein langer Stau.

Aus bislang ungeklärter Ursache verlor der Fahrer gegen 9 Uhr in Höhe der Abfahrt Elverdisser Straße die Kontrolle über sein Auto samt Anhänger. Er raste über die Leitplanke und kollidierte mit dem Ausfahrt-Schild. Rettungskräfte versuchten, den Mann minutenlang wiederzubeleben. Weitere Details gab die Polizei bislang nicht bekannt. In Richtung Bad Salzuflen bildete sich ein langer Rückstau.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4377033?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2516093%2F2198393%2F2514620%2F