Höxter Ehrengrab für Ex-Bürgermeister?

Antrag der Familie – Verwaltung lehnt ab – Hartmann übergab Stadt 1945 an alliierte Truppen : Ehrengrab für Ex-Bürgermeister aus der Nazizeit?

Ingrid Resch aus Ratingen und ihre sechs Geschwister sind der Meinung, dass die Stadt Höxter dafür sorgen müsse, dass ihr verstorbener Vater Franz Hartmann ein Ehrengrab bekomme. Hartmann war von 1937 bis 1945 Amtsbürgermeister und von 1943 bis 1945 Bürgermeister von Höxter. Die Stadtverwaltung lehnt ein Ehrengrab ab. mehr...

Eine unfallchirurgische stationäre Behandlung ist vom 1. Februar an ebenfalls in Brakel geplant. Foto:

Brakel/Höxter Unfallchirurgie kehrt zurück

Am St. Vincenz Hospital in Brakel wird es vom 1. Februar an eine erweiterte unfallchirurgische Ambulanz und wieder eine unfallchirurgische stationäre Behandlung geben. mehr...


Ein Unbekannter (Symbolbild) hat sich am Telefon als Kriminalbeamter ausgegeben. Foto: dpa

Bad Driburg Anrufer gibt sich als Kriminalbeamter aus

Erneut hat ein Telefonbetrüger zugeschlagen – vergeblich. mehr...


Bagger und Bauarbeiter legen los: Erste Anbauten der WBK in Höxter werden - wie hier am Donnerstag - beseitigt. Foto: Michael Robrecht

Höxter WBK-Abriss: Bagger leisten ganze Arbeit

Die Bagger leisten auch bei minus 5 Grad ganze Arbeit. Die vorbereitenden Bauarbeiten zum Abriss und Neubau der Asklepios Weserberglandklinik in Höxter laufen auf Hochtouren.  Asklepios investiert 25 Millionen Euro in die neue WBK.  mehr...


Das Freibad ist 1936 eingeweiht worden. Jetzt ist es offiziell ein Denkmal. Foto: Michael Robrecht

Höxter Jetzt amtlich: Freibad ist ein Denkmal

Jetzt ist es amtlich: Höxters Freibad ist unter Denkmalschutz gestellt worden. Denkmalwert ist die Freibadanlage von 1936 mit Becken und Gebäude einschließlich der Liegewiese und Baumbestand. mehr...


Der unbekannte Tote aus der Weser stammt aus Holzminden (Symbolbild) Foto: dpa

Holzminden Toter aus der Weser stammt aus Holzminden

Der unbekannte Tote, der am Dienstagvormittag hinter der Hamelner Münsterbrücke aus der Weser geborgen wurde, ist identifiziert. Es handelt sich um den aus Holzminden vermissten Peter N. mehr...


Die Feuerwehr musste vielerorts die Straßen von umgestürzten Bäumen befreien – wie hier in der Region Höxter. Foto: Harald Iding

Höxter/Neuhaus Kyrill wütet in Egge und Solling

Orkan Kyrill hat vor genau zehn Jahren in den heimischen Wäldern gewütet wie kein Sturm vor und nach ihm. Sturmholzmengen nie gekannten Ausmaßes lagen in den Waldgebieten. Nach den Verwüstungen durch Kyrill hat ein Umdenken in den Forstämtern eingesetzt. mehr...


Die B 83 in Richtung Herstelle: Die Umgehung des Ortes soll auf die Weserbrücke bei Würgassen führen. Foto: Timo Gemmeke

Beverungen Neubau für 24 Millionen Euro

Der erste Spatenstich für den Neubau der Ortsumgehung Herstelle/Bad Karlshafen soll im September erfolgen. Die Kosten belaufen sich auf 24 Millionen Euro. 2020 könnte der Verkehr rollen. mehr...


Bei Wind und Wetter ist Andreas Gauding mit dem gelben E-Trike in der Beverunger Innenstadt unterwegs. Der Postbote liebt seine Arbeit und den Kontakt zu den Kunden. Foto: Schonheim

Beverungen Arbeitsplatz auf drei Rädern

Andreas Gauding fährt E-Trike und stellt Briefe in der Innenstadt zu. Er ist der einzige Postbote in Beverungen, der keine Pakete transportiert. mehr...


Achter Verhandlungstag im Bosseborn-Prozess: Angelika W. spricht über Opfer Christel P. aus Magdeburg : Prozesstag 8: »Sie hatte Angst vor mir«

Höxter/Paderborn Prozesstag 8: »Sie hatte Angst vor mir«

Am mittlerweile achten Verhandlungstag im Prozess um das »Horror-Haus« geht es um die Opfer Christel P. aus Magdeburg, Kati O. und eine Kirsten. Wie auch in den Sitzungen zuvor schildert die Angeklagte Angelika W. Details zu den Geschehnissen in Höxter-Bosseborn.  mehr...


Nach diesen beiden Frauen sucht die Polizei. Foto: Polizei

Bad Driburg Polizei sucht zwei Frauen

Bei dem Versuch, mit einer gestohlenen Karte Geld abzuheben, sind Tatverdächtige fotografiert worden. mehr...


Die Theatergruppe Altenbergen baut gerade das Bühnenbild für ihr neues Stück unter der Regie von Ralf Hasenbein auf. Foto: Sabrina Rheker

Marienmünster Theater zeigt Kampf der Vereine

Die Theatergruppe Altenbergen probt für das Stück »Zugezogen«. Aktuell bauen die Akteure das Bühnenbild auf. Die Premiere findet am 4. März statt. Daniel Hillmann spielt die Hauptrolle. mehr...


Die Angeklagte Angelika W. mit ihrem Anwalt Peter Wüller. Foto: Besim Mazhiqi

Höxter/Paderborn Angeklagte wird weiter zu Misshandlungen von Höxter befragt

Im Prozess um die tödlichen Misshandlungen von Höxter soll die Angeklagte Angelika W. an diesem Dienstag (9.00 Uhr) ihre Aussage fortsetzen. mehr...


»Love-Mobile« (deutsch: Liebes-Mobile) sind meist Wohnwagen, die an viel befahrenen Straßen von Prostituierten als mobile Bordelle genutzt werden. Foto: Feuerwehr Laatzen

Holzminden Drei Liebes-Mobile brennen lichterloh

Das waren heiße Feuerwehreinsätze: Gleich drei sogenannte Love-Mobile, in denen Prostituierte ihre Dienste anbieten, sind am Wochenende abgebrannt. mehr...


Bereiten die Pins-Ausstellung für Mai vor: Fritz Ostkämper (Vorsitzender Pins-Gesellschaft) und Bärbel Werzmirzowski (Geschäftsführerin Pins Forum) sowie (rechts) Christina Steuer und Dr. Katharina Hülscher (Geschichtsmanufaktur Dortmund) im großen Raum mit den Jacob-Pins-Portraits. Foto: Michael Robrecht

Höxter Jacob Pins wäre am 17. Januar 100 Jahre alt geworden

Der jüdische Künstler und Ehrenbürger der Stadt Höxter, Jacob Pins, wäre am 17. Januar 100 Jahre alt geworden. Das Jacob-Pins-Forum plant im Gedenkjahr zahlreiche Veranstaltungen über den Maler und Grafiker. mehr...


Ahmad (18/links) und Mory (15) bei einer Partie Billard im neuen Jugendraum, wo sie sich häufig mit Freunden treffen: Nach der Schule möchte Ahmad Bäcker werden. Auch wenn er seine Familie zurücklassen musste, ist er in Herstelle glücklich. Foto: Timo Gemmeke

Beverungen Ahmad: »Hier bin ich glücklich«

Acht junge Männer haben in der Pension Porto in Beverungen-Herstelle auf der Flucht vor Krieg und Elend vor-übergehend ein Zuhause gefunden. Seit einem Jahr leben sie dort und schildern ihre Eindrücke. mehr...


Wladimr Putin – hier vor dem Moskauer Kreml – ist ein Machtmensch. Foto: dpa

Warburg Putin-Kritiker eröffnet Semester

Der Journalist Boris Reitschuster eröffnet das neue Semester der Volkshochschule »Diemel-Egge-Weser«. Der Titel seines Vortrages lautet »Wladimir Putin – ein Machtmensch und sein ­System«. mehr...


Dieses Löschfahrzeug schaffte es den vereisten Berg nicht hinauf. Es kam bei der Anfahrt zum Einsatz ins Rutschen. Foto: Thomas Kube

Höxter Blitzeis macht Feuerwehr zu schaffen

Ein Fahrzeug kommt nach Schneefällen auf der Fahrt zum Einsatz ins Rutschen. In der Flüchtlingsunterkunft an der Wilhelmshöhe gibt es einen Fehlalarm. mehr...


600 Gäste haben am Samstagabend den Kulturball in Beverungen besucht. Foto: Marius Thöne

Beverungen Hier tanzt eine große Familie

600 Gäste feiern Kulturball in ausverkaufter Beverunger Stadthalle. Abba-Revival-Band gratuliert zum 40. Geburtstag. mehr...


Der Golf (links) ist frontal in die Beifahrerseite des Mitsubishi gefahren. Hätte dort jemand gesessen, hätte die Person den Unfall vermutlich nicht überlebt, hieß es vor Ort. Foto: Frank Spiegel

Bad Driburg Beim Überholen in Gegenverkehr geraten

Die erneuten Schneefälle haben am Sonntagnachmittag zu einem Unfall bei Neuenheerse geführt. Die L 828 war während der Unfallaufnahme gesperrt. mehr...


Wetter in Höxter
Donnerstag, 19. Januar 2017
Sonnig, -8°C - 1°C
Freitag, 20. Januar 2017
Wolkig, -6°C - 3°C
Samstag, 21. Januar 2017
Nebel, -5°C - 3°C
Sonntag, 22. Januar 2017
Wolkig, -6°C - 1°C
Montag, 23. Januar 2017
Wolkig, -7°C - 1°C