Mi., 18.10.2017

Zwei Verletzte bei Unfall in Bad Driburg – L954 auf Höhe der Abbiegung zu Kochs Kämpe zeitweise voll gesperrt Fiat und VW krachen im Nebel ineinander

Der Fiat hat einen Totalschaden.

Der Fiat hat einen Totalschaden. Foto: Dennis Pape

Von Dennis Pape

Bad Driburg (WB). Bei einem Verkehrsunfall in Bad Driburg sind am Mittwochmorgen gegen 7 Uhr zwei Personen verletzt worden. Die L954 ist auf Höhe der Abbiegung zu Kochs Kämpe bis 9 Uhr zeitweise voll gesperrt gewesen. Der Verkehr staute sich in den Morgenstunden sowohl im Industriegebiet als auch auf der Landstraße.

Ein nach Polizeiangaben älterer Herr wollte mit seinem Fiat aus Bad Driburg kommend nach links in das Industriegebiet abbiegen. Dabei übersah er bei dichtem Nebel und Dunkelheit den VW einer 32-Jährigen, die die L954 von Siebenstern in Richtung Bad Driburg befuhr – es kam zum Zusammenstoß.

Der Fiat-Fahrer verletzte sich bei dem Unfall nach Polizeiinformationen schwer, die 32-Jährige wurde mit einem Schock ebenfalls ins Bad Driburger Krankenhaus eingeliefert. Zwei Rettungswagen waren vor Ort. Zur Schadenshöhe konnten die Einsatzkräfte vor Ort noch keine Angaben machen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5230293?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2516093%2F2198395%2F2851031%2F