Do., 09.11.2017

Burg Herstelle: Denkmalpflege vergibt Bundespreis an Betriebe und EIgentümer Ausgezeichnetes Handwerk

Preisverleihung in Düsseldorf: Das Bild zeigt NRW-Ministerpräsident Armin Laschet (2. von rechts) unter anderem mit Tischlermeister Helmut Dewenter, Zimmerermeister Dirk Marx sowie den Burgbesitzern Martin Hörning und Petra Sporbeck-Hörning,

Preisverleihung in Düsseldorf: Das Bild zeigt NRW-Ministerpräsident Armin Laschet (2. von rechts) unter anderem mit Tischlermeister Helmut Dewenter, Zimmerermeister Dirk Marx sowie den Burgbesitzern Martin Hörning und Petra Sporbeck-Hörning, Foto: Land NRW / M. Hermenau

Beverungen/Düsseldorf (WB/hai). Mit dem »Bundespreis für Handwerk in der Denkmalpflege« sind Denkmaleigentümer und Handwerker unterschiedlicher Gewerke aus Nordrhein-Westfalen ausgezeichnet worden. Darunter sind auch die Besitzer der Burg Herstelle im Kreis Höxter und alle an der Sanierung der Burg beteiligten Betriebe.

Bei der Preisverleihung in Düsseldorf, die zusammen mit dem Präsidenten des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks (ZDH), Hans Peter Wollseifer, und Dr. Steffen Skudelny, Vorstand der Deutschen Stiftung Denkmalschutz, erfolgte, hat Ministerpräsident Armin Laschet das Engagement der Preisträger gewürdigt.

Bewahrung des Denkmals

Der von der Stiftung gemeinsam mit dem Zentralverband gestiftete Preis wird jährlich in zwei Bundesländern an private Eigentümer verliehen, die bei der Bewahrung ihres Denkmals in Zusammenarbeit mit dem örtlichen Handwerk Herausragendes geleistet haben.

Die an den Restaurierungsmaßnahmen beteiligten Handwerksbetriebe werden mit Ehrenurkunden ausgezeichnet, für die privaten Denkmaleigentümer ist der Preis pro Bundesland mit jeweils 15.000 Euro dotiert. In 2017 wurde der Preis in den Bundesländern Nordrhein-Westfalen und Berlin ausgeschrieben, 2018 stehen Hamburg und Rheinland-Pfalz an.

Hohe Qualität der Projekte

Die aus Vertretern des LVR-Amtes für Denkmalpflege im Rheinland sowie der LWL-Denkmalpflege, Landschafts- und Baukultur in Westfalen, der Architektenkammer, des Westdeutschen Handwerkskammertags, der Akademie des Handwerks Schloss Raesfeld, des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks und der Deutschen Stiftung Denkmalschutz bestehende Jury betonte die allgemeine Qualität der eingereichten Projekte sowie der beteiligten Handwerker und Architekten.

Mit einem ersten Preis (Dotierung 3000 Euro) ist auch die Burg Herstelle ausgezeichnet worden. Als neue Eigentümer begannen Petra Sporbeck-Hörning und Martin Hörning ab 2010 die schrittweise Renovierung des Gebäudes, das sich als sehr marode herausstellte. »Mit langem Atem und der behutsamen Wiederherstellung der originalen Substanz mit all ihren Gebrauchsspuren sowie vorsichtigen Ergänzungen für moderne Nutzungsanforderungen ist eine vorbildliche denkmalpflegerische Maßnahme entstanden«, lobte die Jury. Die vertrauensvolle und anregende Zusammenarbeit von Eigentümer, Denkmalpflege und Handwerkern lasse sich in allen Bereichen erkennen.

»Amtshaus« ist nächste Herausforderung

Für die noch anstehenden Arbeiten am anschließenden Amtshaus wünscht die Jury weiterhin eine so glückliche Hand wie auch beim Erfolg bei der Nutzung des Palas, der die bauzeitliche Nutzung als kultureller Mittelpunkt der Region wieder aufgreift.

Firmen aus dem Kulturland

Mit den Burg-Eigentümern wurden auch folgende Handwerker aus dem Kreis Höxter ausgezeichnet: Dachdecker: Josef Müller GmbH & Co. KG Bedachungen, Entrup; Zimmerer: Dirk Marx, Zimmermeister und Restaurator, Beverungen; Steinmetz und Steinbildhauer: Wachenfeld Natursteinwerk GmbH, Volkmarsen-Külte; Tischler: Tischlermeister Helmut Dewenter, Beverungen; Burkhard Ulrich, Tischlerei und Fensterbau, Brakel-Bellersen; Maler und Lackierer: ars colendi GmbH, Paderborn; Gerüstbauer: Willi Nolte, Borgentreich; Metallbauer: Kronenberg Stahl- & Metallbau Christian Frewer, Herstelle.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5276151?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2516093%2F2198395%2F2851039%2F