Fr., 23.09.2016

53-jährige Frau bei Unfall in Istrup verletzt Auto landet auf der Seite

An der Kreuzung der Istruper und der Brakeler Straße in Istrup sind die Autos zusammengeprallt. Der VW Caddy kippte durch die Wucht des Zusammenstoßes auf die Seite

An der Kreuzung der Istruper und der Brakeler Straße in Istrup sind die Autos zusammengeprallt. Der VW Caddy kippte durch die Wucht des Zusammenstoßes auf die Seite Foto: Jürgen Köster

Brakel (WB/jk). Eine 53-jährige Frau ist bei einem Unfall im Ortszentrum von Brakel-Istrup Istrup verletzt worden. An der Hauptkreuzung stießen ein Nissan Note und ein VW Caddy zusammen, der auf die Seite gekippt wurde.

In dem Nissan saßen zwei Frauen, die Fahrerin wurde bei dem Unfall so schwer verletzt, dass sie mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden musste. In dem VW Caddy befanden sich zwei Männer, die unverletzt blieben.

Nach ersten Ermittlungen der Polizei vor Ort gingen die Beamten davon aus, dass der Nissan auf der Brakeler Straße von Riesel kommend in Richtung Herste unterwegs war. Zeitgleich kam der VW Caddy auf der Istruper Straße von der Aa aus an die Kreuzung. Dessen Fahrer wollte diese geradeaus überqueren und beachtete dabei offenbar nicht die Vorfahrt des Nissan. Es kam zum Zusammenprall. Der war so heftig, dass der VW dadurch auf der rechten Seite landete.

Kommentare

Sicherheits-Text:*

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4323961?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2516093%2F2198395%2F2851041%2F