Di., 03.01.2017

Blick auf Wohnhaus im Saatweg erstmals seit acht Monaten wieder frei »Horror-Haus«: Eigentümer lassen Sichtschutzzäune abbauen

Das weltbekannte »Horror-Haus« von Bosseborn bei Höxter am Dienstagnachmittag im Schnee: Der Sichtschutzzaun ist nach acht Monaten abgebaut worden.

Das weltbekannte »Horror-Haus« von Bosseborn bei Höxter am Dienstagnachmittag im Schnee: Der Sichtschutzzaun ist nach acht Monaten abgebaut worden. Foto: Timo Gemmeke

Von Michael Robrecht

Höxter (WB). Die Eigentümer des »Horror-Hauses« in Höxter-Bosseborn haben die Sichtschutzzäune abbauen lassen. Staatsanwaltschaft und Polizei hatten ihr Einverständnis zum Abbau gegeben, nachdem alle Beweissicherungsmaßnahmen abgeschlossen worden waren.

Acht Monate nach der Festnahme des mutmaßlichen Folterpaars ist der Blick auf deren früheres Wohnhaus zum Jahresbeginn erstmals wieder frei. Die Elemente waren im April 2016 wegen des weltweiten Medieninteresses und der ständigen Präsenz der Mordkommission als Sichtschutz aufgestellt worden.

Kürzlich hatten Fernsehteams im Inneren des Hauses erstmals Filmaufnahmen gemacht. Auf dem Gelände des Hauses im Saatweg in Bosseborn befinden sich inzwischen auch keine Kerzen, Blumen und zwei kleine Kreuze mehr, die an die Opfer erinnerten.

Was die Eigentümer mit dem Gebäude machen, ist noch offen. Von Abriss bis Verkauf werden verschiedene Möglichkeiten erwogen. Die Mordkommission will laut Staatsanwaltschaft ihre Arbeit in Kürze abschließen.

Der Prozess am Landgericht in Paderborn soll sich weit ins Jahr 2017 hineinziehen. Die weltweite Berichterstattung über das mutmaßliche Folterpaar ist ungebrochen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4536323?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2516093%2F2198395%2F2516020%2F