So., 16.07.2017

Tausende Festivalbesucher feiern »Strandklänge« in Höxter – Veranstalter zufrieden – mit Video »Gäste lassen uns nicht im Regen stehen«

Sommerfeeling trotz kühler Temperaturen: Der See lockt einige der Partyfreunde zum Wasservergnügen.

Sommerfeeling trotz kühler Temperaturen: Der See lockt einige der Partyfreunde zum Wasservergnügen. Foto: Timo Gemmeke

Höxter-Godelheim (WB/tig). Etliche tausend Elektro-Fans und Nachschwärmer hat es am Wochenende zur dritten Auflage der »Strandklänge« nach Godelheim bei Höxter gezogen. Mit zwei Bühnen, zahlreichen Bars und einer umfangreichen Lasershow wurde der Freizeitsee kurzerhand zur Party-Oase.

Angesagte DJ’s legten auf zwei Bühnen auf. Veranstalter Jürgen Jäger-Stein zog am Sonntag eine zufriedene Festival-Bilanz. »Unsere Erwartungen haben sich erfüllt – trotz des schlechten Wetters am Freitag. Unsere Besucher lassen uns nicht im Regen stehen.« Daher soll es, wenn die Behörden grünes Licht geben, auch 2018 wieder die »Strandklänge« geben.

Sichtlich präsent war die Polizei. Sie kündigte für diesen Montag eine Einsatzbilanz an. Veranstalter Jürgen Jäger-Stein schilderte den Verlauf als insgesamt friedlich. »Das Sicherheitskonzept hat wieder bestens gegriffen.«

Einen ausführlichen Bericht lesen Sie am Montag, 17. Juli, im WESTFALEN-BLATT, Ausgaben im Kreis Höxter. 

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5013470?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2516093%2F2198395%2F2516020%2F