Di., 07.11.2017

Abrissarbeiten am Marktplatz in Höxter – mit Video Fast jeden Tag fällt ein Haus

Der Bagger dominiert dieser Tage den Anblick am Marktplatz in Höxter.

Der Bagger dominiert dieser Tage den Anblick am Marktplatz in Höxter. Foto: Harald Iding

Höxter (WB).  Die Arbeiten am Marktplatz in Höxter schreiten voran. Fast mit jedem Tag fällt ein Haus. Das Interesse der Bevölkerung an den Arbeiten ist groß.

 Für zwölf Millionen Euro baut der Projektentwickler Fokus Development Häuser am Marktplatz um und neu. Die Häuser Am Markt 4 und 2a/b sowie Teile des rückwärtigen Bereiches im Innenhof sollen abgerissen und neu gestaltet werden.

Auch der Treppenturm am Ende der Häuserzeile wird noch zurückgebaut. Die gesamte Häuserkante am Marktplatz Süd rückt später nach vorn. Entstehen sollen Gewerbeflächen, Praxen und Wohnungen. Einer der Hauptmieter am Marktplatz wird nach Fertigstellung die Buchhandelskette Thalia sein.

Für alteingesessene Bürger der Weserstadt war es schon fast wie eine Zeitreise. Viele können sich noch gut daran erinnern, wie es damals vor etwa 50 Jahren einmal ausgesehen hat, als dort noch die Städtische Realschule mit dem großen Pausenhof zu finden war.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5271819?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2516093%2F2198395%2F2516020%2F