Mo., 28.08.2017

Motto-Festwagen und fantasievoll kostümierte Fußgruppen ziehen durch den Ort Kalletaler jubeln Festumzug zu

Bunte Festwagen und kostümierte Fußgruppen ziehen durch Hohenhausen, wo die Zuschauer und Besucher des Heimatfestes ihnen zujubeln.

Bunte Festwagen und kostümierte Fußgruppen ziehen durch Hohenhausen, wo die Zuschauer und Besucher des Heimatfestes ihnen zujubeln. Foto: Frank Lemke

Von Frank Lemke

Kalletal (WB). Frisch, fröhlich und frei: Das Kalletal hat das Heimatfest 2017 gefeiert. Mehr als 40 Gruppen zogen mit Kostümen, Musik und Süßigkeiten durch die Straßen Hohenhausens. Sie tanzten auf geschmückten Festwagen und feierten das Kalletal.

Das Heimatfest Hohenhausen ist der Treffpunkt für die Kalletaler schlechthin. Alle zwei Jahre fahren Kinder, Freunde und Verwandte aus allen Teilen der Bundesrepublik wieder zurück in ihre Heimat fahren, um dabei zu sein, wenn die Festwagen mit guter Laune, satirischen Figuren und Musik durch Hohenhausen fahren.

Jedes Jahr sind mehr als 3000 Teilnehmer mit dabei.

Die Vereinsgemeinschaft Hohenhausen organisiert das Heimatfest alle zwei Jahre. 16 Vereine kümmern sich um die Koordination aller Teilnehmer, ob als Fußgruppe oder hoch auf den Motto-Festwagen.

Den ausführlichen Bericht lesen Sie am Dienstag, 29. August, im WESTFALEN-BLATT, Ausgabe Vlotho .

 

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5109217?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2516093%2F2198397%2F2516025%2F