Lübbecke Schwamm nagt am Gebälk

Kirchbaumeister Martin Lückermann (links) und Pfarrer Michael Weber zeigen auf eine Stelle im Boden, in der sich der Hausschwamm eingenistet hat. Einige Planken aus Fichtenholz sind so zerfressen, dass sie zu brechen drohen. Foto: Kai Wessel

Die St.-Andreas-Kirche in Alswede muss vorübergehend geschlossen. Ein schädlicher Schwamm hat sich eingenistet, so dass Sanierungsarbeiten anstehen. mehr...

Praktikantin Lea Klippenstein hat mit dem Team der Bücherei am gestrigen Mittwochvormittag die Bücher in den Gesellschaftsraum gebracht. Der Flohmarkt hat um 14 Uhr seine Pforten geöffnet. Bis Freitag werden 6000 Bücher zum Verkauf angeboten. Foto: Felix Quebbemann

Espelkamp Literatur zum Meterpreis

Die Espelkamper Stadtbücherei veranstaltet wieder ihren Bücherflohmarkt. Dis Freitagabend können Literatur-Liebhaber im Bürgerhaus das ein oder andere Schnäppchen machen. mehr...


Immer wieder sorgt Medizinkabarettist Lüder Wohlenberg für besonders humorvolle Momente. So habe man festgestellt, »dass 90 Prozent der Erkrankungen von selbst ausheilen«. Ärzte seien nur dazu da, die Patienten so lange abzulenken, bis sich die Natur selbst hilft. Foto: Claus Brand

Bad Oeynhausen Der Gastdoktor verordnet Humor

Mit 500 Gästen feiert das Herz- und Diabeteszentrum (HDZ) Bad Oeynhausen seinen Neujahrsempfang im Theater im Park. Dabei zeigen die anwesenden Ärzte viel Humor. mehr...


Nach Kyrill hat das Forstamt Luftaufnahmen gemacht. Die roten Flächen zeigen, wie stark Preußisch Oldendorf betroffen war.

Preußisch Oldendorf Kyrill schockierte und setzte Kräfte frei

Der Orkan Kyrill, der vor zehn Jahren über Deutschland tobte, hat auch in der hiesigen Region große Waldflächen verwüstet. Viele Waldbesitzer mussten damals schwere Verluste verkraften. Im Haus des Gastes in Bad Holzhausen informierte jetzt das Regionalforstamt OWL über »Kyrill und die Folgen«. mehr...


Fassungslos blickt Frank Vaupel am Abend des 18. Januar 2007 auf die Trümmer in seinem Garten. Wenige Stunden zuvor hob der Orkan Kyrill das Dach eines Mehrfamilienhauses an und beförderte es in Sekunden auf den Dachstuhl des Hauses von Familie Vaupel.                  Foto: Claus Brand

Bad Oeynhausen »Diese Bilder vergessen wir nicht«

Als der Orkan Kyrill im Januar 2007 über Deutschland fegt, richtet er auch in Bad Oeynhausen große Schäden an. Betroffen war auch Familie Vaupel. Ein umherfliegendes Dach landete auf ihrem Haus. mehr...


Der Zug fährt in den Espelkamper Bahnhof ein. Dort soll aber mit der Mobilität nicht Schluss ein. Mit der Förderung von 1,5 Millionen Euro wird die Mobilität im Mühlenkreis und die digitale Infrastruktur gefördert. Vertreter des Bündnisses ländlicher Raum und die Regierungspräsidentin freuen sich darüber. Foto: Felix Quebbemann

Kreis Minden-Lübbecke »Ein wichtiges Startsignal«

Das Land NRW fördert die ländliche Entwicklung im Mühlenkreis mit 1,5 Millionen Euro. Den Förderbescheid hat am Dienstag Regierungspräsidentin Marianne Thomann-Stahl übergeben. mehr...


Den Vorstand bilden – mit Ortsvorsteher Hans Hamel (von links) – Kassierer Günter Niermann, Kassenprüfer Ralf Hollinderbäumer, Vorsitzender Manfred Becker, Schriftführer Manfred Koller und Gerätewart Karl Collmeier. Foto: Arndt Hoppe

Hüllhorst Vielfalt der Tiere gelobt

Eine erfolgreiche Ortsschau hat der Rassegeflügelzuchtverein Holsen 2016 ausgerichtet. Das betonte Vorsitzender Manfred Becker bei der Jahreshauptversammlung am Freitagabend. mehr...


Überraschung: Dass Alistair (Volker Kracht), Walter (Siegfried Bollhorst) und Joanne (Monika Bachmann) sich in so verfänglicher Situation wiederfinden würden, damit hätte niemand von ihnen gerechnet. Foto: Cornelia Müller

Lübbecke Techtelmechtel am Hünenbrink

Heiteres Wintertheater bietet die Freilichtbühne Nettelstedt dieser Tage. »Wie wär's denn, Mrs. Markham?« heißt das aktuelle Stück. mehr...


Die alte Defensionskaserne am Simeonsplatz Minden beherbergt das Preußen-Museum. Seit Anfang 2014 ist es für den normalen Publikumsverkehr geschlossen. Foto: Richters

Minden Preußen-Museum öffnet wieder

Das seit Anfang 2014 für Einzelbesucher geschlossene Preußen-Museum in Minden öffnet am Sonntag, 19. Februar, erstmals wieder seine Pforten für Ausstellungsbesucher. mehr...


Am 31. August haben am Nordbahnhof in Bad Oeynhausen noch Züge der Linie Dresden – Hannover – Köln gehalten. Fünf sogenannte Zugpaare waren dann aber von der Deutschen Bahn zum 11. Dezember aus dem Fahrplan gestrichen worden. Foto: Christoph Laabs

Bad Oeynhausen Streichung von IC-Halten bleibt

An der Streichung von IC-Halten am Bahnhof Bad Oeynhausen hält die Deutsche Bahn AG fest. Dennoch gibt es neue Hoffnung für Pendler in Richtung Hannover. mehr...


Der steinreiche Prinz Orlofsky (Brigitte Bauma, links), der von einer schrillen Entourage begleitet wird, weiht Gabriel von Eisenstein (Andreas Jören) in seine Lebensphilosophie ein. Die Operette »Die Fledermaus« ist ein voller Erfolg gewesen. Foto: Cornelia Müller

Espelkamp Aufführung ist ein großes Vergnügen

Die Operette »Die Fledermaus« hat am Sonntag für ein ausverkauftes Neues Theater gesorgt. Das Ensemble des Landestheaters Detmold wusste dabei auf ganzer Linie zu überzeugen. mehr...


Völlig verdreckt sind die Hunde aus der Tierhaltung geholt worden. Foto: Barbara Weitkamp

Vlotho Tierfreunde im Dauereinsatz

Unterstützt von zahlreichen Tierfreunden sind 49 völlig verwahrloste Hunde im Tierheim Eichenhof gewaschen und geschoren worden. Zahlreiche dringend erforderlich Sachspenden wurden abgegeben. mehr...


Unter der Leitung von Markus Huber hat die Nordwestdeutsche Philharmonie am Sonntagvormittag die 24. »Festliche Matinee zum neuen Jahr« der Philharmonischen Gesellschaft Ostwestfalen-Lippe im ausverkauften Theater im Park gestaltet. Foto: Malte Samtenschnieder

Bad Oeynhausen Ein märchenhafter Musikgenuss

Mit dem Programm »Märchen aus dem Orient« hat die Nordwestdeutsche Philharmonie am Sonntag die »Festliche Matinee zum neuen Jahr« der Philharmonischen Gesellschaft OWL gestaltet. mehr...


Der Schützenkreis Lübbecke hat am Freitagabend auch langjährige, verdiente Mitglieder ausgezeichnet Foto: Charlotte Peitsmeier

Altkreis Lübbecke Tanzen Regenten bei Bohne?

»Immer wenn man diese Räume betritt, kommen Erinnerungen auf.« Es sind die Gedanken an rauschende Feste und lange Nächte, die die Schützen aus dem Altkreis Lübbecke mit dem Haus Bohne verbinden. mehr...


Wegen Veruntreuung muss sich ein Unternehmer aus Bad Oeynhausen vor dem Amtsgericht Herford verantworten. Foto: Sommer

Bad Oeynhausen Schuldnerberater soll Geld veruntreut haben

Weil er Geld von seinen Klienten veruntreut haben soll, muss sich seit Freitag ein 62-Jähriger aus Bremerhaven vor dem Schöffengericht Herford verantworten. mehr...


Stadtjugendfeuerwehrwart Jörg Mittag (l.) hat Jugendliche ausgezeichnet. Mit ihnen freuten sich Wehrführer Mark Ruhnau und Jugendwart Felix Meyer sowie Michael Windhorst, die eine Spende überreichten. Foto: Anja Schubert

Rahden Feuerwehr gewinnt Nachwuchs

Die Rahdener Jugendfeuerwehrgruppe ist mit 35 Mitgliedern gut aufgestellt. Das stellte das achtköpfige Betreuerteam mit Jugendwart Felix Meyer bei der Jahreshauptversammlung fest. mehr...


Als Kammerjäger verkleidet haben (von links) Verdi-Mitglied Reiner Libau, Bernd Meerhoff, Förderer des Vereins »Arbeitsunrecht« und Vorsitzender des Verdi-Ortsvereins Minden-Lübbecke, sowie die Verdi-Mitglieder Andreas Noetzel und Peter Schröder, Betriebsratsvorsitzender der Lebenshilfe Herford, vor der Median-Klinik am Park protestiert. Foto: Mukherjee

Bad Oeynhausen Protest gegen Median-Gruppe

Mitglieder der Dienstleistungsgewerkschaft Verdi haben sich in Bad Oeynhausen an einem bundesweiten Protest gegen die Median-Kliniken beteiligt. Initiator war der Verein »Arbeitsunrecht«. mehr...


Ausgestattet mit Spaten haben sich Löschgruppenführer und Gemeindebrandmeister, Bürgermeister und Ratsmitglieder ans Werk für den symbolischen ersten Spatenstich zum Erweiterungsbau des Feuerwehrgerätehauses in Oppenwehe gemacht. Foto: Heidrun Mühlke

Stemwede Spatenstich im Schnee

Lange hat die Oppenweher Löschgruppe in der Freiwilligen Feuerwehr Stemwede auf den Startschuss zum Erweiterungsbau des Feuerwehrgerätehauses gewartet. Jetzt hat es den symbolischen Spatenstich gegeben. mehr...


Das Haus Getmolder Straße 14 ist über Jahre als Übergangsheim genutzt worden. Jetzt hat der Sozialausschuss beschlossen, dass das marode Gebäude abgebrochen werden soll. Foto: Arndt Hoppe

Preußisch Oldendorf Abriss beschlossen – Neubau unklar

Das Übergangswohnheim für Asylbewerber an der Getmolder Straße 14 in Preußisch Oldendorf ist niemandem mehr als Unterkunft zuzumuten.Deshalb hat der Sozial- und Jugendausschuss der Stadt den Abbruch beschlossen. Ob an selber Stelle ein Neubau entsteht, ist noch unklar. mehr...


Die neuen Andreaskreuze stehen bereits in einer Box vor dem Bahnübergang. Foto: Kai Wessel

Lübbecke Trauer nach dem tödlichen Bahnunfall

Die Ursache des tödlichen Bahnunfalls am Maschweg in Lübbecke ist noch unklar. Die Trauer und Anteilnahme ist groß. Bundestagsabgeordneter Achim Post sagt: »Ich bin zutiefst erschüttert.« mehr...


Wetter in Lübbecke
Freitag, 20. Januar 2017
Wolkig, -3°C - 3°C
Samstag, 21. Januar 2017
Heiter, -2°C - 3°C
Sonntag, 22. Januar 2017
Wolkig, -4°C - 1°C
Montag, 23. Januar 2017
Nebel, -5°C - 1°C
Dienstag, 24. Januar 2017
Wolkig, -4°C - 2°C