Do., 09.11.2017

Gleich zwei Autofahrer in Bad Oeynhausen wurden aus dem Verkehr gezogen Ohne Führerschein unterwegs

Symbolbild.

Symbolbild. Foto: Sebastian Schwake

Bad Oeynhausen (WB). Am Mittwoch zog die Polizei Bad Oeynhausen zwei Autofahrer ohne gültigen Führerschein aus dem Verkehr. Neben den beiden Fahrern erhält aber auch der eigentliche Besitzer des einen PKWs eine Anzeige. Bevor er sein Auto aus den Händen gegeben hat, hätte überprüfen müssen, ob der Fahrer auch im Besitz eines Führerscheins ist.

Die erste Kontrolle erfolgte gegen 11.35 Uhr auf der Vlothoer Straße in Rehme. Hier konnte der 34-jährige Fahrer eines Opel Astras keine Lizenz zum Fahren vorweisen. Gegen 19.10 Uhr gab es eine Verkehrskontrolle in Eidinghausen. Bei der Überprüfung des VW Passat stellten die Einsatzkräfte fest, dass der 65-jährige Fahrer keinen Führerschein besitzt.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5276723?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2516093%2F2198399%2F2516044%2F