Di., 07.11.2017

Skoda-Fahrer (87) wird bei Unfall am Montagabend auf der B65 schwer verletzt Auto kollidiert mit Sattelzug

Der Skoda des 87-jährigen Lübbeckers wurde auf den Grünstreifen geschleudert.

Der Skoda des 87-jährigen Lübbeckers wurde auf den Grünstreifen geschleudert. Foto: Polizei

Lübbecke (WB). Zu einem Verkehrsunfall mit einem Schwerverletzten ist es am Montagabend auf der B65 in Blasheim gekommen. Ein 87-jähriger Autofahrer aus Lübbecke stieß mit seinem Skoda mit einem Lastwagen zusammen.

Der Senior befuhr nach Angaben der Polizei um 18.19 Uhr die Straße Im Dubendiek in nördliche Richtung. An der Kreuzung mit der Hauptstraße (B65) wollte er diese Straße geradeaus überqueren. Hierbei kam es zum Zusammenstoß mit einem tschechischen Sattelzug-Lastwagen, der die Hauptstraße in westliche Richtung befuhr. Der Skoda wurde an der rechten Seite von dem Lastwagen getroffen und in die Ursprungsfahrtrichtung zurück geschleudert. Hier kam das Fahrzeug auf dem Grünstreifen zum Stehen.

Der 87-Jährige war bei Eintreffen der Rettungskräfte ohne Bewusstsein und musste aus seinem Fahrzeug gerettet werden. Er wurde anschließend schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Der 45-jährige LastwagenFahrer blieb unverletzt. Es entstand ein Gesamtschaden von etwa 12.500 Euro. Die B 65 musste für die Dauer der Unfallaufnahme für etwa zwei Stunden voll gesperrt werden.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5271818?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2516093%2F2198399%2F2516047%2F