Mi., 11.01.2017

Bahnverkehr nach Minden zeitweise unterbrochen Intercity fährt in brennenden Baum

Symbolbild

Symbolbild Foto: dpa

Minden/Nienburg (dpa). Ein mit etwa 200 Reisenden besetzter Intercity ist im niedersächsischen Nienburg in einen brennenden Baum gefahren. Dieser war zuvor in die Oberleitung geweht und hatte Feuer gefangen.

Der Brand griff am Mittwoch aber nicht auf den blockierten Zug über, teilte die Deutsche Bahn mit. Eine Diesellok sollte den IC auf dem Weg von Norddeich nach Leipzig zurück an den Bahnsteig in Nienburg ziehen, um den Fahrgästen das Umsteigen in Busse zu ermöglichen.

Der Bahnverkehr zwischen Nienburg und Hannover sowie nach Minden wurde zeitwesie unterbrochen. Fernzüge wurden weiträumig umgeleitet.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4552657?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2516093%2F2198399%2F2643776%2F